Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Herzinfarkt: PCI nach Fibrinolyse senkt Komplikationsrate, 25.06.2009 

TRANSFER-AMI-Studie - Schneller Transport nach Fibrinolyse (zwischen Fibrinolyse und PCI durschschnittlich nur 2,8 Stunden) in das nächste Herzzentrum mit PCI-Möglichkeit.

"Die Ergebnisse der Fibrinolyse beim Herzinfarkt mit ST-Streckenhebung (STEMI) können durch eine in den ersten 6 Stunden folgende perkutane koronare Intervention (PCI) verbessert werden. Dies zeigt eine Studie aus Kanada im New England Journal of Medicine (1)...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: lyse, stent, schnell-PCI, facilitated PCI, Fibrinolyse beim Herzinfarkt mit ST-Streckenhebung, STEMI, perkutane koronare Intervention, NON-STEMI, myokardinfarkt, Lyse, rapid,Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013