Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Zervixkarzinom: OP-Methode totale mesometriale Resektion (TMMR), 2009 

Die neue OP-Methode richtet sich bei der Ausräumung nach dem lokalen Ausbreitungsgebiet des Tumors entsprechend der Embryonalentwicklung.

"Eine an der Universität Leipzig entwickelte neue Operationsmethode ermöglicht eine sichere und schonendere Behandlung des Zervixkarzinoms. Die sogenannte totale mesometriale Resektion (TMMR) sei nicht nur schonender, sondern mache auch die sonst nachfolgende Strahlentherapie überflüssig, berichten die Wissenschaftler in Lancet Oncology (1)...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: operation, Gebärmutterhalskrebs, Screening, totale mesometriale Resektion, TMMR, Zervixkarzinom, Frauen, Human Papillomavirus Infektion, HPV, Zytologie, nerven, Papanicolaou-Abstrich, Früherkennung, Zytodiagnostik und Zervixabstrich nach Papanicolaou, schonend, harblase, darm, nervenschonend,Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013