Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Sehkraft-Screening bei älteren Menschen, US-Leitlinie 2009

U.S. Preventive Services Task Force (USPSTF) hat Empfehlungen zum Sehkraft-Screening bei älteren Menschen (Alter > 65 Jahre) veröffentlicht.

Nach Analyse der vorhandenen Daten aus Studien kommt USPSTF zu der Schlussfolgerung, dass durch das Routine-Screening zwar  die Sehkraft-Minderung durch refraktive Sehfehler (Fehlsichtigkeiten) festgestellt werden, nicht jedoch die altersabhängige Makuladegeneration oder Katarakt (Grauer Star).

Somit findet USPSTF unzureichenden Evidenz für die Annahme, dass ein augenärztliches Sehkraft-Screening und frühe Intervention die Prognose der funktionellen Sehstörungen bessert..

Medknowledge-Anmerkung: Bei der Leitlinie wurden die Routine-Screening-Untersuchungen der älteren Menschen negativ beurteilt. Ältere Menschen mit Problemen mit Sehen oder auch mit Risikofaktoren für Augenkrankheiten wie Diabetes sollten selbstverständlich regelmäßig augenärztlich untersucht werden.

Nach dem jahrelang die Vorsorge-Untersuchungen (wie Mammographie-Screening bei Brustkrebs oder PSA-Test bei Prostatakrebs) auch in Deutschland auf breitem Front mit viel Geld gefördert wurden, ohne Nutzen/Schaden-Verhältnis der einzelnen Methoden genau abzuwägen, wird die Krebsfrüherkennung auch hier zu Lande zunehmend kritisch betrachtet.

In letzter Zeit wurden vermehrt Studien und Berichte (wie PSA-Test bei Prostatakrebs) veröffentlicht, die zeigen, dass man in Deutschland bisher das Nutzen von Früherkennungs-Maßnahmen überschätzt, und mögliche Schaden (wie unnötige Operatioenen durch falsch-positive Ergebnisse) unterschätzt hat. Auch die neue Leitlinie von USPSTF unterstützt diese kritische Haltung gegenüber Routine-Screening-Untersuchungen.

  1. U.S. Preventive Services Task Force. Screening for impaired visual acuity in older adults: U.S. Ann Intern Med 2009 Jul 7; 151:37.
  2. Roger Chou et al: Screening older adults for impaired visual acuity: A review of the evidence for the U.S. Preventive Services Task Force. Ann Intern Med 2009 Jul 7; 151:44
Schlüsselwörter: Vision, führerschein, Sehen, katarakt, grauer star, glaukom, grüner star, kurzsichtigkeit, sehtest, weitsichtigkeit, augen, augenarzt, untersuchung, vorsorge, screening, sehen, dioptrie, Sehkraftscreenign, sehtafel, augenärztliche untersuchung, sehstärke, funktionelle Sehstörungen, Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013