Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Liraglutid (Victoza®) einmal täglich vs. Exenatid (Byetta®) zweimal täglich bei Diabetes-Typ-II, 2009

Hintergrundinformation: Exenatid (Byetta®) und Liraglutid (Victoza®) gehören der Arzneimittel-Gruppe der Inkretin-Mimetika und ähneln dem Darmhormon Glucagon-like Peptid-1 (GLP-1). Exenatide (Byetta®) war das erste Mittel der neuen Arzneimittel-Gruppe, das in Deutschland zugelassen wurde.

Studie (1): In einer 26-wöchigen randomisierten Studie wurden schlecht eingestellte Diabetes-II- Patienten zusätzlich zu Metformin und/oder  Sulfonylharnstoffpräparaten entweder für Liraglutid (Victoza®) einmal täglich subkutan oder für Exenatid (Byetta®) subkutan randomisiert. Die Ergebnisse zeigten, dass Liraglutid (Victoza®) Exenatid (Byetta®) überlegen war. Zudem Liraglutid (Victoza®) war durch die einmalige subkutane Gabe einfacher handzuhaben. 

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Liraglutide einmal täglich versus Exenatide zweimal täglich bei Typ 2 Diabetes: Eine 26-wöchige randomisierte, parallele, multinationale, offene Studie (LEAD-6).
HINTERGRUND: Im Gegensatz zu den meisten antihyperglykaemischen  Medikamenten haben “glucagon-like peptide-1”- (GLP-1-) Rezeptoragonisten eine glukoseabhängige Wirkung und führen zur Gewichtsabnahme. In dieser Arbeit wurden Wirksamkeit und Verträglichkeit von Liraglutide, einem humanen GLP-1-Analogon mit Exenatide, einem Exendin-basierten GLP-1-Rezeptoragonisten verglichen.

 METHODEN: Erwachsene mit unzureichend kontrolliertem Typ 2 Diabetes trotz maximal tolerierter Dosierungen von Metformin, Sulfonylharnstoffpräparaten oder beiden (stratifiziert nach oraler antidiabetischer Therapie) erhielten randomisiert entweder Liraglutide 1,8 mg einmal pro Tag (n=233) oder Exenatide 10 microg zweimal pro Tag (n=231) über 26 Wochen in einer multinationalen (15 Länder) Studie. Der primäre Endpunkt war die Veränderung des glykosylierten Haemoglobin (HbA(1c)). Die Wirksamkeitsanalyse erfolgte per „intention to treat”. Die Studienregistrierung ist „ClinicalTrials.gov, number NCT00518882“.

ERGEBNISSE: Der HbA(1c)-Mittelwert vor Behandlungsbeginn für die Studienpopulation war 8.2%. Liraglutide reduzierte das mittlere HbA(1c) signifikant mehr als Exenatide (-1,12% [SE 0,08] vs -0,79% [0,08]; Behandlungsunterschied -0,33; 95% KI -0,47 bis -0,18; p<0,0001), Mehr Patienten erreichten einen HbA(1c)-Wert von unter 7% (54%vs 43%; „odds ratio“ 2,02; 95% KI 1,31 bis 3,11; p=0,0015). Liraglutide verminderte den mittleren Nüchternglukosewert mehr als Exenatide (-1,61 mmol/L [SE 0.20] vs -0,60 mmol/L [0,20]; Behandlungsunterschied -1,01 mmol/L; 95% KI -1,37 bis -0,65; p<0,0001). Die postprandiale Glukosekontrolle war weniger effektiv nach dem Frühstück als nach dem Abendbrot. Beide Medikamente führten zur ähnlichen Gewichtsreduktion (Liraglutide -3,24 kg vs Exenatide -2,87 kg). Beide wurden gut vertragen, Übelkeit war milder (geschätzter Behandlungsquotient 0,448, p<0,0001). Milde Hypoglykaemie war weniger häufig mit Liraglutide als mit Exenatide (1,93 vs 2,60 Ereignisse pro Patient pro Jahr; Ereignisquotient 0,55; 95% KI 0,34 bis 0,88; p=0,0131; 25,5% vs 33,6%. Zwei Patienten, die sowohl Exenatide als auch ein Sulphonylharnstoffpräparat einnahmen, hatten eine Hypoglykaemie-Episode.

INTERPRETATION: Liraglutide einmal pro Tag bewirkte signifikant größere Verbesserungen der Blutzuckerkontrolle als Exenatid zweimal pro Tag und wurde besser vertragen. Diese Ergebnisse legen nahe, daß Liraglutide eine Behandlungsoption für Typ 2 Diabetes ist, insbesondere bei höherem Risiko für Unterzuckerung sowie zur Gewichtsabnahme. Finanzierung: Novo Nordisk A/S.

  1. Buse JB et al. Liraglutide once a day versus exenatide twice a day for type 2 diabetes: A 26-week randomised, parallel-group, multinational, open-label trial (LEAD-6). Lancet 2009 Jul 4; 374:39.
Schlüsselwörter: Victoza, Liraglutide, Diabetiker, Glucagon-like peptide-1, GLP-1, Diabetes Mellitus, Blutzucker, Liraglutid, Hormonanalogon, Hormon, Exenatide, GLP-1, Typ-2-Diabetes Mellitus, Glukose, Byetta, Zucker, Insulin, Übergewicht, Mimetika, mimetikum, Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013