Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Mediterrane Ernährung kann den Bedarf einer antihyperglykämischen Medikation bei Diabetes-Typ-II verringern, 2009

Studie (1): Vier Jahren nach Diabetes-Diagnose brauchten nur 44% der Patienten in der  Mittelmeer-Diät-Gruppe Antidiabetika, um HbA1C-Werte zu reduzieren.

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Antihyperglykämische Therapie bei mediterraner Ernährung: Eine randomisierte Studie bei Diabetes mellitus Typ II Patienten.

HINTERGRUND: Übergewichtigen und adipösen Diabetes mellitus Typ II Patienten wird zur Gewichtsreduktion eine kohlenhydratarme oder fettarme kalorienreduzierte Ernährung empfohlen.

ZIEL: In der Studie sollte bei Patienten mit neu diagnostiziertem Diabetes mellitus Typ II untersucht werden, ob eine kohlenhydratarme, mediterrane Ernährung im Vergleich zu einer fettarmen Ernährung die Notwendigkeit einer antihyperglykämischen Therapie beeinflusst.  DESIGN: Randomisierte Studie in einem Krankenhaus. Die Randomisierung erfolgte computergestützt und ohne Stratifizierung. Die Zuteilung wurde bis zur  Einverständniserklärung der Patienten zentral in nicht zugänglichen Studienordnern unter Verschluss gehalten. Anschließend war die Behandlung den Teilnehmern und Studienärzten bekannt; die Bestimmung des primären Outcomes erfolgte durch verblindete Kollegen. ORT: Lehrkrankenhaus in Neapel, Italien. PATIENTEN: In die Studie wurden 215 übergewichtige Patienten mit neu diagnostiziertem Diabetes mellitus Typ II eingeschlossen, die zuvor noch keine antihyperglykämische Medikation erhalten hatten. Die Patienten wiesen einen Hämoglobin A1c- Wert (HbA1c) < 11% auf. BEHANDLUNG: Mediterrane Ernährung (< 50% der täglichen Kalorienzufuhr aus Kohlenhydraten; n = 108) oder fettarme Ernährung (< 30% der täglichen Kalorienzufuhr durch Fett; n = 107). BESTIMMUNGSPUNKTE: Als primärer Outcome wurde die Einleitung einer antihyperglykämischen Medikation dokumentiert, die gemäß Protokoll bei einem HbA1c-Wert > 7% in der Verlaufskontrolle erfolgte. Als sekundärer Outcome wurden Gewichtsveränderungen, glykämische Kontrolle und koronare Risikofaktoren bestimmt.

ERGEBNISSE: Nach 4 Jahren waren 44% der Patienten mit mediterraner Ernährung und 70% der Patienten mit fettarmer Ernährung behandlungsbedürftig (absolute Differenz, -26,0 Prozentpunkte [95% KI, -31,1 – 20,1 Prozentpunkte]; Hazard Ratio, 0,63 [KI, 0,51 - 0,86]; Hazard Ratio nach Abgleich auf Gewichtsveränderungen, 0,70 [KI, 0,59 - 0,90]; p < 0,001). Patienten mit mediterraner Ernährung hatten ihr Gewicht stärker reduziert als Patienten mit fettarmer Ernährung und zeigten teils eine deutlichere Besserung von  glykämischer Kontrolle und koronarem Risiko. EINSCHRÄNKUNGEN: Die für die Einleitung der Medikation verantwortlichen Ärzte waren hinsichtlich der Zuteilung zu den Behandlungsgruppen nicht verblindet. Außerdem berichteten die Patienten selbst über ihre Ernährungsweise.

SCHLUSSFOLGERUNG: Bei übergewichtigen Patienten mit neu diagnostiziertem Diabetes mellitus Typ II führte eine kohlenhydratarme mediterrane Ernährung zu vorteilhafteren Veränderungen hinsichtlich glykämischer Kontrolle und koronaren Risikofaktoren als eine fettarme Ernährung. Außerdem war der Bedarf einer antihyperglykämischen Medikation bei den Patienten mit mediterraner Ernährung verzögert.

HAUPTFINANZIERUNG: Zweite Universität Neapel. 

  1. Esposito K et al. Effects of a Mediterranean-style diet on the need for antihyperglycemic drug therapy in patients with newly diagnosed type 2 diabetes: A randomized trial. Ann Intern Med 2009 Sep 1; 151:306.
Schlüsselwörter: ernährung, low-fat-diet, low-carb-diet, mittelmeer-diät, Diabetes-II, orale antidiabetika, Mediterrane-Diät, Bedarf, antihyperglykämische Medikation, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013