Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

PAVK: Erhöhtes Sterberisiko bei niedrigem Knöchel-Arm-Index, 10.11.2009

Hintergrundinformation: Der Knöchel-Arm-Index (ABI: Ankle-Brachial Index) ist der Quotient aus Knöchelarteriendruck/ systolischer Blutdruck am Arm und beträgt bei gesunden Menschen 0,9 bis 1,3. Je kleiner der Knöchel-Arm-Index, umso größer die Durchblutungsstörung. Ankle-Brachial Index (ABI) wird auch tibio-brachialen Quotient (TBQ) genannt.

"Eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) geht auch dann mit einem erhöhten Sterberisiko einher, wenn die Patienten (noch) keine Beschwerden haben. Die Ergebnisse einer prospektiven Kohortenstudie in Circulation (1) unterstreichen die Bedeutung des Knöchel-Arm-Index als einfaches Screening zur Früherkennung der häufigen Erkrankung...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:TBQ, tibio-brachialer Quotient, Herzinfarkt, kardiovaskuläre Risiken, Knöchel-Arm-Index-Index, ABI, ankle-brachial index peripher arterielle Verschlusskrankheit, PAVK, Schaufensterkrankheit, Carotis, Schlaganfall, Quotienten, Auskultaiton, Bewegung, aktive Patienten, Gefäßgeräusche, Sterblichkeit, ACI, Karotisstenose, Arterie Karotis, Stenose, Carotisstenose, Geräusche, Systole,  infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013