Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Akutes Nierenversagen: Langzeit-Prognose der Patienten, die eine Kurzzeit-Dialyse erhalten, 2009

Studie (1): Akutes Nierenversagen ist mit einem erhöhten Risiko für chronische Dialyse-Pflichtigkeit assoziiert, jedoch nicht mit erhöhter Sterblichkeit. 

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Entwicklung chronischer Dialyse-Pflichtigkeit und Sterblichkeit bei Überlebenden eines akuten Nierenversagens, welches eine Dialyse erforderte

HINTERGRUND: Ein schweres akutes Nierenversagen bei hospitalisierten Patienten erfordert oft die Einleitung einer zeitlich befristeten Dialyse. Aktuell ist nur wenig bekannt über die Langzeit-Verläufe bei den Patienten, die nicht im Krankenhaus versterben.

ZIEL: Es sollte das Risiko für die Entwicklung einer langfristigen Dialyse-Pflichtigkeit und die Mortalität durch jede Todesursache bei Patienten untersucht werden, die während eines akuten Nierenversagens dialysiert werden mussten.

GESTALTUNG, UMFELD UND TEILNEHMER: Es wurde eine Populations-basierte Kohorten-Studie von allen erwachsenen Patienten in Ontario, Kanada durchgeführt, bei denen ein akutes Nierenversagen eine stationäre Dialyse-Behandlung erforderlich machte, und die nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus zwischen dem 1. Juli 1996 und dem 31. Dezember 2006 mindestens 30 Tage ohne Dialyse überlebten. Diesen Teilnehmern wurden durch Matching entsprechend vergleichbare Patienten ohne akutes Nierenversagen oder Dialyse während ihres Krankenhausaufenthaltes gegenübergestellt. Für das Matching mussten die entsprechenden Patienten die folgenden, gleichen Merkmale aufweisen: Alter (plus/minus 5 Jahre), Geschlecht, chronische Nierenkrankheit in der Anamnese, Behandlung durch maschinelle Beatmung während des Krankenhausaufenthalts, sowie ein Score-Wert zum Risiko des Patienten, ein akutes Nierenversagen mit Dialyse-Pflichtigkeit zu entwickeln. Die Patienten wurden bis zum 31. März 2007 nachbeobachtet.

HAUPT-ERGEBNIS-MESSPUNKTE: Die Entwicklung chronischer Dialyse-Pflichtigkeit diente als primärer Endpunkt, der sekundäre Endpunkt war die Mortalität durch jede Todesursache.

ERGEBNISSE: Es wurden 3.769 Erwachsene mit akutem Nierenversagen, das eine stationäre Dialyse erforderlich machte, identifiziert. Diesen Teilnehmern wurden durch Matching 13.598 Kontroll-Fälle zugeordnet. Das durchschnittliche Alter betrug 62 Jahre, die mittlere Nachbeobachtungszeit war 3 Jahre. Die Inzidenz chronischer Dialyse-Pflichtigkeit betrug 2,63 pro 100 Personen-Jahre bei Patienten mit akutem Nierenversagen mit Dialyse-Pflichtigkeit, gegenüber 0,91 pro 100 Personen-Jahre bei Kontroll-Teilnehmern (adjustiertes relatives Risiko: 3,23; 95% Konfidenz-Intervall von 2,70 bis 3,86). Die Mortalität durch jede Todesursache betrug entsprechend 10,10 bzw. 10,85 pro 100 Personen-Jahre (adjustiertes relatives Risiko: 0,95; 95% Konfidenz-Intervall von 0,89 bis 1,02).

SCHLUSSFOLGERUNG: Akutes Nierenversagen, welches mit der Notwendigkeit stationär durchgeführter Dialyse einher ging, war assoziiert mit einem erhöhten Risiko für chronische Dialyse-Pflichtigkeit, allerdings bestand keine Assoziation zu einer erhöhten Mortalität durch jede Todesursache.

  1. Wald R et al. Chronic dialysis and death among survivors of acute kidney injury requiring dialysis. JAMA 2009 Sep 16; 302:1179.
Schlüsselwörter: akutes Nierenversagen, kurzzeitdialyse, niereninsuffienz, glomerulonephritis, Entwicklung chronischer Dialyse-Pflichtigkeit, Langzeit-Prognose, Sterblichkeit, Kurzzeit-Dialyse, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013