Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Ist der Einnahmezeitpunkt von L-Thyroxin wichtig für den Serum-TSH-Spiegel? 2009

Absorption war am besten, wenn L-Thyroxin mindestens eine Stunde vor dem Frühstück im nüchternen Zustand eingenommen wurde

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Einnahmezeitpunkt von L-Thyroxin beeinflusst Serum-TSH-Spiegel.

KONTEXT: Levothyroxin (L-Thyroxin) wird normalerweise nüchtern eingenommen, um den Einfluss von Nahrungsmitteln auf die Absorption zu verhindert. Der Thyrotropin (TSH)-Spiegel im Serum gilt als therapeutischer Index der Wirksamkeit von L-Thyroxin. ZIEL: In der Studie sollte die Bedeutung des Einnahmezeitpunktes von L-Thyroxin mit Bezug auf Nahrungsaufnahme und Serum-TSH-Spiegel untersucht werden.

DESIGN: Die Teilnehmer wurden randomisiert einem von sechs Einnahmeplänen für L-Thyroxin zugeteilt. Jeder Plan bestand aus drei 8-wöchigen Phasen mit unterschiedlichem Einnahmezeitpunkt (morgens nüchtern, zum Frühstück, beim Zubettgehen). Die drei Phasen wurden bei den Gruppen im Crossover-Design gewechselt. Der Spiegel von TSH, freiem T4 und Gesamt-T3 wurde während aller drei Phasen dokumentiert. Als primärer Outcome wurde der Serum-TSH-Spiegel bei Nüchterneinnahme im Vergleich zu den anderen Modalitäten bestimmt. ORT: Die Studie wurde an einem akademischen Lehrkrankenhaus durchgeführt.

TEILNEHMER: Die Studienteilnehmer erhielten L-Thyroxin zur Behandlung einer Hypothyreose oder zur Nachbehandlung bei Schilddrüsenkarzinom.

ERGEBNISSE: 65 Patienten schlossen die Studie ab. Wenn L-Thyroxin nüchtern eingenommen wurde, lag der TSH-Spiegel bei 1,06 +/- 1,23 mIU/Liter. Bei L-Thyroxin-Einnahme zum Frühstück war der Serum-TSH-Spiegel signifikant höher (2,93 +/- 3,29 mIU/Liter), bei Einnahme beim Zubettgehen ebenfalls (2,19 +/- 2,66 mIU/Liter).

SCHLUSSFOLGERUNG: Die Einnahme von L-Thyroxin im nicht-nüchternen Zustand war mit höherem und variablerem Thyrotropin (TSH)-Spiegel im Serum assoziiert. Wird ein bestimmter Spiegel angestrebt, um eine iatrogene subklinische Schilddrüsenerkrankung zu verhindern, sichert die Aufnahme von L-Thyroxin im nüchternen Zustand einen TSH-Spiegel innerhalb des engsten Zielbereichs.

  1. Bach-Huynh T-G et al. Timing of levothyroxine administration affects serum thyrotropin concentration. J Clin Endocrinol Metab 2009 Oct; 94:3905.
Schlüsselwörter: hypothyreose, hypertyreose, Einnahme-zeitpunkt, T3, T4, labor-bestimmung, L-Thyroxin, Serum-TSH-Spiegel, nach dem Essen, zeit, morgens, abends, mittags, schilddrüsenunterfunktion, schilddrüsenüberfunktion, Struma, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013