Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Figitumumab bei Lungenkrebs: Pfizer bricht Studie nach Todesfällen ab, 30.12.2009 

"Der Arzneimittelhersteller Pfizer hat, wie jetzt bekannt wurde, im September eine Phase-III-Studie zur Behandlung des nichtkleinzelligen Bronchialkarzinoms (NSCLC) abgebrochen. Der Grund ist eine erhöhte Zahl von Komplikationen, darunter auch Todesfällen, unter der Behandlung mit dem Wirkstoff Figitumumab. Der monoklonale Antikörper Figitumumab inhibiert den Rezeptor für den “Insulin growth factor-1” (IGF-1R)..."

Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: Figitumumab, bronchialkarzinom, Lungenkrebs, tod, mortalität, komplikation, nebenwirkung,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013