Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Langzeit-Verläufe bei Herzinfarkt-Mortalität und KHK, USA 2010

Zwei Studien (1,2) aus den USA haben den Verlauf der kardiovaskulären Krankheiten untersucht. Die Ergebnisse ergaben, dass sich die Krankenhaus-Sterblichkeit bei Patienten mit akuten koronaren Symptomen verringert hat. Aber das 10-Jahres-Risiko für KHK zeigte keine signifikante Änderungen.

In der NHANES-Studie (1) wurde das 10-Jahres-KHK-Risiko (Berechnung nach Framingham-Kriterien) zwischen den Zeitperioden 1988–1994 und 1999–2004 in der Gruppe der 35- bis 54-Jährigen Erwachsenen untersucht.

Eine weitere Studie (2), die die Daten der National Registry of Myocardial Infarction aus den USA analysierte, ging der Frage der Krankenhaus-Mortalität bei Frauen und Männern nach, die von 1994 bis 2006 in den Krankenhäusern wegen Herzinfarkt therapiert wurden.

Wenn auch zwischen den Geschlechtern Unterschiede gab, kann man über die Ergebnisse der beiden Studien zusammenfassend festhalten, dass sich die Krankenhaus-Sterblichkeit bei Patienten mit akutem Herzinfarkt verringert hat, aber das 10-Jahres-Risiko für koronare Herzkrankheit (KHK) zeigte keine signifikante Änderungen.

Fazit: Die Verringerung der Mortalität bei akutem Herzinfarkt ist beruhigend. Der Mangel einer signifikanten Besserung bei KHK-Entstehung zeigt jedoch deutlich, dass vor allem bei mittelalten Menschen mehr Aufmerksamkeit zur Therapie der kardiovaskulären Risikofaktoren (von Hypertonie bis Diabetes), die zu einer KHK führen, gewidmet werden müsste.

Die Daten der beiden Studien stammen zwar aus den USA, sie sind jedoch vermutlich auch auf Deutschland übertragbar.

  1. Towfighi A et al. Sex-specific trends in midlife coronary heart disease risk and prevalence. Arch Intern Med 2009 Oct 26; 169:1762
  2. Vaccarino V et al. Sex differences in mortality after acute myocardial infarction: Changes from 1994 to 2006. Arch Intern Med 2009 Oct 26; 169:1767
Schlüsselwörter:trend, BMI, Adipositas, Herzinfarkt, Myokardinfarkt, Langzeit-Verlauf, Herzinfarkt-Mortalität, KHK, akutes koronarsyndrom, sydrom, AKR, ACR, Non-HDL-Cholesterin, Lipide, LDL, VLDL, IDL, Body-Mass-Index, koronare herzkrankheit, krankenhaus-sterblichkeit, Rauchen, Nikotin, Risikofaktor, Lipid-Parameter, kardiovaskuläre Risikofaktoren, Sekundärprophylaxe, Prophylaxe, Vorsorge, Angioplastie, Bypass-Operation, Übergewicht, Bypass, Angina Pectoris,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013