Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Übergewicht und Mortalität (Sterblichkeit) bei älteren Menschen, 2010

Eine aktuelle Studie (1) untersuchte die Verbindung zwischen dem Body Mass Index (BMI) und der Sterblichkeit bei älteren Menschen (70 bis 85 Jahre).

In der Studie wurden Normal, Übergewicht und Adipositas wie folgt definiert:

  • Normal: 18 bis 24.9 kg/m2

  • Übergewicht: 25 bis 29.9 kg/m2

  • Adipositas: ab 30 kg/m2

Die Ergebnisse zeigten, dass ein höherer BMI irgendwie mit einer niedrigeren Sterblichkeit assoziiert war.

Die Resultate der Studie sollte jedoch nicht verwendet werden, um Gewichtszunahme im Alter zu rechtfertigen. Vielmehr geht es darum, ältere Menschen mit Übergewicht, die aktiv sind und sich wohl fühlen, nicht dazu zu drängen, zügig abzunehmen. Die Ergebnisse lassen sich ebenfalls nicht auf Extrem-Adipöse (BMI ≥ 40 kg/m²) übertragen, die in der aktuellen Studie unzureichend vertreten waren.

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Ein normaler Body-Mass-Index sagt im Gegensatz zu Adipositas größere Sterblichkeit bei älteren Menschen voraus: Die Jerusalem-Längsschnitt-Studie

ZIELE: Es sollte die Verbindung zwischen dem Body Mass Index (BMI) und der Sterblichkeit bei älteren Menschen untersucht werden.

GESTALTUNG: Eine Längsschnitt-Studie einer in Bezug auf das Alter homogenen, repräsentativen Kohorte, deren Teilnehmer in den Jahren 1920/21 geboren wurden.

UMFELD: Untersuchungen im häuslichen Umfeld der Teilnehmer.

TEILNEHMER: Einwohner aus West-Jerusalem, geboren in 1920/21, wurden zu Beginn der Studie 1990 (n=447) untersucht, weitere Teilnehmer-Gruppen wurden in 1998 (n=870) und 2005 (n=1.086) rekrutiert.

MESSUNGEN: Vollständige Erfassung von Gesundheits-Variablen, darunter der BMI (m/kg²) im Alter von 70, 78 und 85 Jahren. Der primäre Endpunkt für Sterblichkeit wurde in einem Alter von 70 bis 88 Jahren (1990 bis 2008) erfasst. Adjustierte proportionale Gefahren-Analysen nach Cox wurden durchgeführt, um die relativen Risiken für Sterblichkeit in Bezug zum BMI zu berechnen.

ERGEBNISSE: Eine Erhöhung des BMI um einen Punkt war bei Frauen im Alter von 70 Jahren mit einem relativen Risiko für Sterblichkeit von 0,94 (95% Konfidenz-Intervall [KI] von 0,89 bis 0,99) verbunden. Im Alter von 78 Jahren betrug dieses relative Risiko 0,95 (95% KI von 0,91 bis 0,98) und im Alter von 85 Jahren 0,91 (95% KI von 0,86 bis 0,98). Analog dazu betrug das relative Risiko bei Erhöhung des BMI um einen Punkt bei Männern im Alter von 70 Jahren 0,99 (95% KI von 0,95 bis 1,05), im Alter von 78 Jahren 0,94 (95% KI von 0,91 bis 0,98) sowie 0,91 (95% KI von 0,86 bis 0,98) im Alter von 85 Jahren. Eine Zeit-abhängige Analyse bei 450 Personen, die über 18 Jahre hinweg beobachtet wurden, bestätigte diese Ergebnisse: eine Erhöhung des BMI um einen Punkt war mit einem relativen Risiko für Sterblichkeit von 0,93 (95% KI von 0,87 bis 0,99) bei Frauen und von 0,93 (95% KI von 0,88 bis 0,98) bei Männern verbunden. Aufgrund der möglicherweise umgekehrten Kausalität wurde eine weitere Analyse durchgeführt, die von allen Todesfällen während des Beobachtungszeitraums das zeitlich erste Drittel nicht berücksichtigte, doch auch dadurch wurde das Ergebnis nicht verändert.

SCHLUSSFOLGERUNG: Ein höherer BMI war im Alter von 70 bis 88 Jahren mit einer niedrigeren Sterblichkeit assoziiert.

  1. Stessman J et al. Normal body mass index rather than obesity predicts greater mortality in elderly people: The Jerusalem Longitudinal Study. J Am Geriatr Soc 2009 Dec; 57:2232.
Schlüsselwörter:adipositas, fettsucht, herzinfarkt, krebs, tod, Übergewicht, Mortalität, Sterblichkeit, alter, adipositaschirurgie, bariatrische operationen, magenband, magenbypass, operation, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013