Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Hilft Botox gegen “implodierende” Migräne? 16.02.2010 

Kleine Fallserie an einer Praxis mit wenig Aussagekraft

"Dermatologen berichten in den Archives of Dermatology (2010; 146: 159-163) über eine deutliche Reduktion der Kopfschmerzhäufigkeit bei Migränepatienten, die sich einer kosmetischen Botox-Behandlung zur Faltenreduktion im Bereich der Augen unterzogen hatten. Die prophylaktische Wirkung war allerdings auf Patienten mit “implodierenden” oder “okulären” Schmerzen beschränkt..."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:schmerzen, Botox, botulinum-toxin, kopfschmerzen, implodierende Migräne, okuläre oder explodierende Migräne, ,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013