Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Sexuell übertragbare Erkrankungen (STD) bei Jugendlichen, USA 2010

Studie (1): Die geschätzte Prävalenz der sexuell übertragbaren Erkrankungen (STD) bei jugendlichen Amerikanerinnen im Alter von 14-19 Jahren beträgt von 14% im Alter von 14-15 Jahren bis 34% im Alter von 18-19 Jahren. Diese Befunde unterstützen eine frühzeitige Sexualerziehung (2), eine routinemäßige HPV-Impfung im Alter von 11-12 Jahren und ein Chlamydia Trachomatis-Screening sexuell aktiver weiblicher Jugendlicher.

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Prävalenz sexuell übertragbarer Erkrankungen bei jugendlichen Amerikanerinnen im Alter von 14-19 Jahren.  

ZIEL: Die meisten jungen Frauen beginnen ihre sexuelle Aktivität während der Adoleszenz, begleitet vom Ansteckungsrisiko für sexuell übertragbare Erkrankungen (STI). In der vorliegenden Studie wurde die Prävalenz der häufigsten STI anhand einer repräsentativen Stichprobe jugendlicher Amerikanerinnen bestimmt.

METHODEN: Analysiert wurden die Daten von 838 Frauen im Alter von 14-19 Jahren, die an einer landesweit repräsentativen Studie (National Health and Nutrition Examination Survey 2003-2004) teilgenommen hatten. Nach Befragung und körperlicher Untersuchung wurde biologisches Material für Labortests gesammelt. Als Hauptoutcome wurde die gewichtete Prävalenz für mindestens einer der folgenden fünf STI bestimmt: Neisseria gonorrhoeae, Chlamydia trachomatis, Trichomonas vaginalis, Herpes Simplex Virus type 2 und Humanes Papillomavirus (HPV; eines der 23-Hochrisikotypen oder Typ 6 oder 11).

ERGEBNISSE: Die Prävalenz für irgendeines der 5 STI lag bei 24,1% aller weiblichen Jugendlichen und bei 37,7% der sexuell erfahrenen weiblichen Jugendlichen. Am häufigsten festgestellt wurden HPV-Infektionen (mit einem der 23-Hochrisikotypen beziehungsweise Typ 6 oder 11) (Prävalenz 18,3%), gefolgt von C. trachomatis-Infektionen (Prävalenz 3,9%). Bei Teilnehmerinnen mit Beginn der sexuellen Aktivität bis ein Jahr zuvor lag die Prävalenz irgendeiner STI bei 25,6% und bei Teilnehmerinnen mit nur einem Sexualpartner bei 19,7%.

SCHLUSSFOLGERUNGEN: Sexuell übertragbare Erkrankungen haben eine deutliche Prävalenz unter jugendlichen Amerikanerinnen. Sie werden schon kurz nach Beginn der sexuellen Aktivität und bei Kontakt zu wenigen Sexualpartnern erworben. Diese Befunde unterstützen eine  frühzeitige und umfassende Sexualerziehung, eine routinemäßige HPV-Impfung im Alter von 11-12 Jahren und ein C. trachomatis-Screening sexuell aktiver weiblicher Jugendlicher.

  1. Forhan SE et al. Prevalence of sexually transmitted infections among female adolescents aged 14 to 19 in the United States. Pediatrics 2009 Dec;
    124:1505.
  2. Siehe auch: Integration der Aufklärung über sexuell übertragbare Krankheiten und HIV im Rahmen der Verhütungs-Sprechstunde für sexuell aktive junge Frauen, USA 2009
Schlüsselwörter:Verhütung, kontrazeption, Verhütungsmittel, jugendliche, kontrazeptiva, Nebenwirkung, Medikamente, Sexualität, frauenarzt, hausarzt, pille, schwangerschaftsverhütung, abtreibung, Krankheit, Amerikanerinnen, Genitalwarzen, Zervixkarzinom, Gebärmutterhalskrebs, Vater werden, drogen, Syphilis, junge frauen, HIV, AIDS, Harter und weicher Schanker, Chylamydien, STD, Sexually Transmitted Diseases, Sexuell übertragbare Krankheiten, jugend, Vakzinierung, Impfstoff, Impfung, HPV-Infektion, humanes Papillomavirus, allergie, überempfindlichkeit, Schock, Sex, sexuell aktive frauen, Gonorrhoe, junge frau, Trippe, Familienplanung, junge mädchen, jugendliche, schule, sexualunterricht, SchwangerschaftKrankheit, Infektion, Geschlechtskrankheit, Frauen, Männer, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013