Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Früh-Cholecystektomie bei milder biliärer Pankreatitis, 2010

Studie (1): Operation innerhalb von 48 Stunden ist mit einer kürzeren Krankenhausverweildauer assoziiert.

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Bei milder biliärer Pankreatitis wird die Krankenhausverweildauer durch eine frühzeitige Cholezystektomie ohne Gefahr für den Patienten verkürzt: eine randomisierte prospektive Studie.

ZIEL: In der Studie sollte untersucht werden, ob bei Patienten mit milder biliärer Pankreatitis eine laparoskopische Cholezystektomie innerhalb von 48 h nach Aufnahme, unabhängig von der Besserung des Abdominalschmerzes und pathologischer Laborwerte, die Krankenhausverweildauer verkürzt.

ZUSAMMENFASSUNG VON HINTERGRUNDDATEN: Obwohl in der Chirurgie Konsens darüber besteht, Patienten mit biliärer Pankreatitis zur Rezidivprophylaxe zu cholezystektomieren, ist der Zeitpunkt einer laparoskopischen Cholezystektomie bei milder Erkrankung umstritten.

METHODEN: Aufeinander folgende Patienten mit milder biliärer Pankreatitis (Ranson-Score ≤3) wurden prospektiv in zwei Gruppen randomisiert: eine Gruppe mit frühzeitiger laparoskopischer Cholezystektomie (innerhalb von 48 Stunden nach Aufnahme) und eine Kontrollgruppe mit laparoskopischer Cholezystektomie nach Besserung des Abdominalschmerzes und Trend zur Normalisierung der Laborwerte. Primärer Endpunkt war die Krankenhausverweildauer. Als sekundärer Endpunkt wurde eine Kombination aus Konversionsrate zur offenen Operation, perioperativen Komplikationen und Notwendigkeit einer endoskopischen retrograden Cholangiographie bestimmt. In die Studie sollten 100 Patienten eingeschlossen werden, mit Zwischenanalyse nach 50 Patienten.

ERGEBNISSE: Zum Zeitpunkt der Zwischenanalyse waren 50 Patienten eines universitätsassoziierten Krankenhauses eingeschlossen. Jeweils 25 Patienten waren den zwei Gruppen randomisiert zugeteilt worden. Die Patienten waren im Alter zwischen 18 und 74 Jahren, wiesen bei Vorstellung eine mittlere Symptomdauer von 2 Tagen auf und hatten einen mittleren Ranson-Score von 1. Die zwei Gruppen waren anfangs vergleichbar hinsichtlich Demographie, klinischer Symptomatik oder Komorbiditäten. Die Krankenhausverweildauer war in der Gruppe mit früher Cholezystektomie kürzer (Durchschnittswert: 3,5 [95%-KI 2,7 – 4,3], Median: 3 [IQR, 2 - 4]) als in der Kontrollgruppe (Durchschnittswert: 5,8 [95%-KI 3,8 – 7,9], Median: 4 [IQR 4 - 6] [p = 0,0016]). Sechs Patienten der Gruppe mit frühzeitiger Cholezystektomie benötigten eine endoskopische retrograde Cholangiographie, gegenüber 4 Patienten der Kontrollgruppe (p = 0,72). Die Notwendigkeit einer Konversion zur offenen Operation sowie die perioperative Komplikationsrate zeigten sich in beiden Gruppen ohne signifikanten Unterschied.

SCHLUSSFOLGERUNG: Bei milder biliärer Pankreatitis führt eine laparoskopische Cholezystektomie innerhalb von 48 Stunden nach Aufnahme, unabhängig von der Besserung des Abdominalschmerzes und pathologischer Laborwerte, zu einer kürzeren Krankenhausverweildauer. Intraoperative Probleme und perioperative Komplikationsrate blieben davon unbeeinflusst.

  1. Aboulian A et al. Early cholecystectomy safely decreases hospital stay in patients with mild gallstone pancreatitis: A randomized prospective study. Ann Surg 2010 Apr; 251:615.
Schlüsselwörter:gallensteine, gallengang-verschluss, Gallenblasen-Operation, offene und laparoskopische Cholecystektomie, Bauchspeicheldrüsen-Entzündung, akute biliäre Pankreatitis, gallenstein-operation, ERCP, gallenblase-entfernung, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013