Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Drogenabhängige Mütter - Schwangerschaft: Buprenorphin (Sobutex) vermeidet neonatale Entzugssymptome, 09.12.2010 Drogen  

MOTHER-Projekt (Maternal Opioid Treatment - Human Experimental Research): Ist Buprenorphin eine Alternative zur Methadon-Substitution?

"Das Abstinenzsyndrom, unter dem die meisten Kinder opiatabhängiger Mütter in den ersten Lebenstagen leiden, kann weitgehend verhindert werden, wenn die Mütter mit Buprenorphin statt mit Methadon behandelt werden. Dies zeigen die Ergebnisse einer randomisierten klinischen Studie im New England Journal of Medicine (1)...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:,entzug, baby, neugeborene, kleinkinder, methadon-substitution, Drogenabusus, Schwangerschaft, Marihuana, Kinder, Frühchen, Drogen, Abort-Risiko,Krankheit, Morphin, Henker, Herzstillstand, Neue Droge, USA, Heroin, Fentanyl, Subutex, Suboxone, Entzugssymptome, heroin, morphin, Substitution, drogenabhängige Mütter, mutter, abhängigkeit, entzugssymptomatik, epilepsie, anfall,nfektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, ,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013