Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Desinfektionsmittel Octenisept: Warnung vor Wundspülungen mit Druck, 27.01.2011 

"Der Hersteller von Octenisept® macht in einem Rote-Hand-Brief erneut darauf aufmerksam, dass das Antiseptikum bei Wundspülungen nicht unter Druck ins Gewebe eingebracht oder injiziert werden darf, da dies zu schmerzhaften persistierenden Ödemen bis zu hin zu Gewebenekrosen führen kann..."Mehr im DÄ...

Quelle: rme/aerzteblatt.de

Schlüsselwörter:antispektikum, desinfektionsmittel, desinfektion, wunde, hygiene, station, klinik, patienten, wundheilung, nebenwirkung, wundspülung, druck, nekrose,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, ,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013