Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Diabetes: Pankreatitis-Risiko bei neuen Antidiabetika, 2011

Hintergrundinformationen

Exenatid (Byetta®): Exenatide stimuliert, ähnlich wie das natürliche Glucagon-like Peptide-1 (GLP-1), glukoseabhängig die Insulinfreisetzung. Exenatid wird aber nicht so schnell metabolisiert wie das natürliche Hormon.

Sitagliptin (Januvia®): DPP-4-Hemmer bei Diabetes.

Es wurde von Fällen einer akuten Pankreatitis bei neuen Antidiabetika berichtet. Eine aktuelle Studie (1) untersuchte diese Fragestellung, und kam zu der folgenden Schlussfolgerung:

Exenatid (Byetta) und Sitagliptin (Januvia) erhöhen nicht das Risiko für Pankreatitis, jedenfalls nicht über das hinaus was in Verbindung mit Diabetes auftritt.

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Akute Pankreatitis bei Exenatid- oder Sitagliptintherapie eines Diabetes Typ 2: Eine retrospektive, beobachtende Studie auf der Grundlage von Kostenerstattungsanträgen

ZIEL: Es wurde von Fällen einer akuten Pankreatitis berichtet, die in Assoziation mit einer Behandlung mit Exenatid, Sitagliptin, oder einem Diabetes Typ 2 ohne eine Einnahme dieser beiden Medikamente standen. Es ist bislang nicht bekannt, ob Exenatid oder Sitagliptin das Risiko einer akuten Pankreatitis erhöhen.

STUDIENGESTALTUNG UND METHODEN: Es wurde eine retrospektive Kohortenstudie, basierend auf einer großen Datenbank mit Kostenerstattungsanträgen für medizinische Behandlungen und Medikamente, durchgeführt. Insgesamt wurden Daten von 786.656 Patienten analysiert. Proportionale Gefahrenmodelle nach Cox wurden erstellt, um das Risiko einer akuten Pankreatitis zu vergleichen zwischen Diabetikern und Nichtdiabetikern sowie zwischen Patienten mit bestehender Exenatid-, Sitagliptin- oder einer anderen medikamentösen Therapie für Diabetes (Kontrollgruppe).

ERGEBNISSE: Die Inzidenz einer akuten Pankreatitis in der nicht-diabetischen Kontrollgruppe, in der Diabetes-Kontrollgruppe, in der Exenatid- und in der Sitagliptingruppe betrug entsprechend jeweils 1,9 – 5,6 – 5,7 bzw. 5,6 Fälle pro 1.000 Patientenjahre. Das Risiko einer akuten Pankreatitis war in den zusammengefassten Diabetesgruppen deutlich höher als in der nicht-diabetischen Kontrollgruppe (adjustiertes relatives Risiko: 2,1 [95% Konfidenz-Intervall von 1,7 bis 2,5]). Das Risiko einer akuten Pankreatitis war allerdings, jeweils im Vergleich zur Diabetes-Kontrollgruppe, in der Exenatid- (adjustiertes relatives Risiko: 0,9 [95% Konfidenz-Intervall von 0,6 bis 1,5]) und in der Sitagliptingruppe (adjustiertes relatives Risiko: 1,0 [95% Konfidenz-Intervall von 0,7 bis 1,3]) nicht erhöht.

SCHLUSSFOLGERUNGEN: Die Studie zeigt, dass bei diabetischen Patienten im Vergleich zu nicht-diabetischen Patienten eine erhöhte Inzidenz einer akuten Pankreatitis besteht. Andererseits konnte keine Verbindung zwischen der Benutzung von Exenatid oder Sitagliptin und einer akuten Pankreatitis gefunden werden. Aufgrund der Einschränkungen dieser beobachtenden Studie, welche auf der Analyse von Kostenerstattungsanträgen basiert, kann die Möglichkeit eines erhöhten Risikos allerdings nicht vollständig ausgeschlossen werden.

  1. Garg R et al. Acute pancreatitis in type 2 diabetes treated with exenatide or sitagliptin: A retrospective observational pharmacy claims analysis. Diabetes Care 2010 Nov; 33:2349.
Schlüsselwörter: Akute Pankreatitis, Exenatide, Diabetes, neue Antidiabetika, Glucagon-like Peptide-1, GLP-1, Januvia, Inkretin-Mimetikum, Typ-2-Diabetes Mellitus, Glukose, Byetta, Sitagliptin- therapie, Zucker, Insulin, Übergewicht, Adipositas, Blutzuckerspiegel Peptid den Appetit, Reduktion, akute bauchspeicheldrüsenentzündung, Magenentleerungszeit, pankreas, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013