Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Bisphosphonate: Studie bestätigt Frakturrisiko, 23.02.2011 

"Der Verdacht, dass Bisphosphonate den Knochenumbau stören und auf Dauer das Frakturrisiko erhöhen, wird durch eine bevölkerungsbasierte Fall-Kontroll-Studie im US-amerikanischen Ärzteblatt (1) weiter erhärtet. Die Nutzen-Risiko-Bilanz fiel aber auch nach 5 Jahren Behandlung noch positiv aus..."Mehr im DÄ...

Quelle: rme/aerzteblatt.de

Schlüsselwörter:Bisphosphonate, Frakturrisiko, Osteoporose, Zoledronsäure, Zometa, Fraktur-Risiko, wirbelkörper-fraktur, Fraktur, Menopause, Knochen, Bruch, Bisphosphonat Alendronsäure, Fosamax, Knochenbruch, Osteoporose, Bisphosphonate, Hüftfraktur, knochbrüche ,infektion, klinik, krankenhaus, Knochenumbau-störung,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, ,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013