Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Reanimation bei Herzstillstand: Saugglocke verbessert Überleben bei Wiederbelebung, 03/2011

Mit der neuen Methode kann das Blut effektiver als die herkömmliche Herzdruckmassage in den Körper gepumpt werden -  Fünfjährige klinische Studie (1) mit insgesamt 2.470 Patienten

"US-amerikanische Ärzte haben eine neue Wiederbelebungstechnik entwickelt, die bessere Überlebenschancen nach einem plötzlichen Herzstillstand verspricht. Sie basiert auf einer künstlichen Verstärkung der Pumpbewegung, die mit einer herkömmlichen Herzmassage erreicht wird, und einer optimalen Beatmung des Patienten...." Mehr in Wissenschaft.de...

  1. Prof Tom Aufderheide et al: Standard cardiopulmonary resuscitation versus active compression-decompression cardiopulmonary resuscitation with augmentation of negative intrathoracic pressure for out-of-hospital cardiac arrest: a randomised trial.he Lancet 2011, 377 (9762), pp. 301-311

 
Schlüsselwörter: Herzstillstand, Reanimation, Saugglocke, pumpe-verstärker, Herzmassage, Reanimation, Laie, Herzdruckmassage, Mund zu Mund Beatmung, Reanimation, Atemspende, Herz-Lungen-Wiederbelebung, beatmung, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013