Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Asthma: Leukotrien-Anta­gonisten (LTRA) Steroiden im Alltag gleichwertig, 05.05.2011  

In Deutschland wird Leukotrien-Anta­gonisten (LTRA) Singulair oft verwendet.

"Aufgrund ihrer schwächeren Wirkung in randomisierten Studien werden Leukotrienrezeptorantagonisten (LTRA) von den Leitlinien als nachgeordnete Therapie eingestuft. In zwei pragmatischen Studien im New England Journal of Medicine (1) waren sie jetzt aber in der Monobehandlung den inhalativen Steroiden gleichwertig...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:Leukotrienrezeptorantagonisten, inhaler, salbutamol, langwirksame Beta-Agonist, aerosol, LTRA, laba, astmaanfall, Prednisolon-Therapie, Kinder, Montekulast, Singulair, Asthma-Anfall, Depression, psychische halluzination, Nebenwirkungen, kortison, psyche, alptraum, Halluzinationen, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, suizid, selbstmord, inhalative kortikosteroide, todesfall, Asthma Bronchiale, tablette, pille, inhalieren, leitlinien, FDA, verboten, Formeterol, Oxis, komplikation, todesfälle, LABA-Monotherapie, Asthma, kombinationstherapie, kortison, Nebenwirkung, Sicherheit, Salmeterol, Serevent, Aeromax, langwirkende Beta-2-Agonisten, cortison, Angstgefühlen, Ruhelosigkeit, Agitation, schlafstörungen, kortikosteroide ersetzen, störungen, stufentherapie, Leukotrien-Rezeptor-Antagonist,, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013