Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

iFOBT-Stuhltest: Darmkrebs-Risiko auch bei negativem Ergebnis erhöht, 17.05.2011  

FOBT: Nachweistest auf okkultes Blut im Stuhl
iFOBT (immunologischer Test auf humanes Hämoglobin im Stuhl): quantitative Messung Konzentration des menschlichen Hämoglobins in der Stuhlprobe durch Antikörper

Bei positivem iFOBT wird normalerweise als erster Schritt zur Darmkrebs-Diagnostik mit Koloskopie geraten

"Ein "negatives" Ergebnis in einem immunologischen Test auf humanes Hämoglobin im Stuhl (iFOBT) schließt ein erhöhtes Darmkrebsrisiko nicht aus. Dies zeigen die Erfahrungen eines Screeningsprogramms aus Taiwan, die jetzt in Lancet Oncology (1) vorgestellt wurden...Wie das weitere Vorgehen bei Patienten mit "scheinbar" negativem iFOBT aussehen könnte, wird offen gelassen..."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:darmkrebs-vorsorge, hämoccult-test, iFOBT, Darmkrebsfrüherkennung, Quantitativer Hämocculttest , Vorsorge, Darmkrebs-Screening, Blut im Stuhl, FOBT, koloskopie, ältere patienten, okkultes blut im stuhl, blutung, darmblutung,, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013