Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Einführung auf Gadolinium beschränkter Kontrastmittel-Guidelines und die Inzidenz nephrogener systemischer Fibrose, 2011

Nachdem die auf Gadolinium beschränkten US-Guidelines eingeführt wurden, trat die Komplikation Nephrogene systemische Fibrose (NSF) in den USA praktisch nicht mehr auf.

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Einführung auf Gadolinium beschränkter Kontrastmittel-Guidelines und die Inzidenz nephrogener systemischer Fibrose 

HINTERGRUND: Diese Studie bestimmt retrospektiv die Inzidenz nephrogener systemischer Fibrose (NSF) nach der Einführung Gadolinium-beschränkter Kontrastmittel-Guidelines  (GBCA) in einem großen akademischen Medical Center.

 

MATERIAL UND METHODEN: Diese retrospektive HIPAA-konforme Studie wurde durch ein institutionelles Review Board zugelassen und das Einholen von Einverständniserklärungen wurden erlassen. Auf Gadolinium beschränkte Guidelines wurden im Mai 2007 eingeführt. Diese Leitlinien fordern (a) die Messung eines  aktuellen Serumkreatinins in allen Patienten im Alter von 60 Jahren oder älter und/oder Patienten mit Risikofaktoren für Nierenkrankheiten. (b) das maximale Limit gewichtsadaptierter Gadoliniumdosierung bei Patienten mit einer Glomerulären Filtrationsrate (GFR) von weniger als 60ml/min/m(2) beträgt 20mL. (c) keine Anwendung jeglicher Gadoliniumbeschränkter Guidelines bei Patienten mit einer GFR von weniger als 30mL/min/m(2) und/oder Patienten mit chronischer Dialysetherapie (außer in Notfallsituationen). Elektronische Krankenakten wurden auf Kontrastmittelverstärkte Magnetresonanz-Untersuchungen (MR) durchsucht, die zum einen nach der Einführung der neuen Guidelines im Zeitraum von Januar 2008 und März 2010 durchgeführt wurden, und zum anderen vor und während der Einführung der neuen Guidelines zwischen Januar 2002 und Dezember 2007 stattfanden. Separate Pathologie-Befunde wurden auf Biopsie-bestätigte Fälle von nephrogener systemischer Fibrose im gleichen Zeitraum untersucht. Die Inzidenz der nephrogenen systemischen Fibrose während der Einführung und nach der Einführung der Gadolinium beschränkten Kontrastmittel Guidelines wurde mit einem „paired Z Test“ verglichen.

 

ERGEBNISSE: Insgesamt wurden 52,954 Kontrastmittel verstärkte Magnetresonanzuntersuchungen in der Zeit nach der Einführung der Guidelines und in der Übergangszeit durchgeführt. 46,464 (88%) hiervon wurden bei Erwachsenen Patienten mit einer Glomerulären Filtrationsrate von 60mL/min/m(2) oder mehr oder bei angenommener normaler Nierenfunktion durchgeführt. 6454 (12%) der Untersuchungen wurden bei Patienten mit einer Glomerulären Filtrationsrate von 30-59mL/min/m(2) vorgenommen und 36 Patienten mit einer Glomerulären Filtrationsrate von weniger als 30mL/min/m(2) erhielten eine Kontrastmittelverstärkte Magnetresonanzuntersuchung anhand von Notfallindikationen. Die Durchsicht der Pathologie-Befunde von Januar 2008 bis September 2010 ergab keine neuen Fälle von nephrogener systemischer Fibrose durch Gadolinium-Exposition.

 

FAZIT: Nachdem die auf Gadolinium beschränkten Guidelines eingeführt wurden, wurden bei 52,954 durchgeführten Kontrastmittelverstärkten Magnetresonanzuntersuchungen (inklusive der Untersuchungen die bei einer Glomerulären Filtrationsrate von weniger als 60mL/min/m(2) durchgeführt wurden) keine neuen Fälle von nephrogener systemischer Fibrose beobachtet.

  1. Wang Y et al. Incidence of nephrogenic systemic fibrosis after adoption of restrictive gadolinium-based contrast agent guidelines. Radiology 2011 Jul; 260:105
  2. Siehe auch: FDA: Warnhinweise für gadoliniumhaltige Kontrastmittel, 24. Mai 2007/2009
Schlüsselwörter: Auswirkung, Gadolinium-Leitlinie, Nephrogene systemische FibroseNMR, ernspintomographie, Röntgen, CT, Computertomographie, guideline, Komplikationen, Gadolimnium-Kontrastmittel, akutes Nierenversagen, MRT, leitlinien,Nephrogenic Systemic Fibrosis or Nephrogenic guidelines, kreatinen, Fibrosing Dermopathy, NSF/NFD, guideline, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013