Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

HIV - HPTN 052-Studie: Frühe antiretrovirale Therapie senkt Übertragungsrisiko, 05/2011

CD4-Werte lagen zu Beginn der Therapie zwischen 350 und 550 CD-4-Zellen/mm3.
"Die frühzeitige Behandlung einer HIV-Infektion könnte zu den wirksamsten Mitteln zur Eindämmung der Epidemie gehören. Zu diesem Ergebnis kommt eine Phase-III-Studie (1), in der das Übertragungsrisiko unter serodiskordanten heterosexuellen Paaren um 96 Prozent gesenkt werden konnte..."

Mehr im Ärzteblatt...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: HIV, früh, HPTN 052-Studie, Frühe antiretrovirale Therapie, Übertragungsrisiko, frühtherapie, übertragung, sex, risiko, homosexuelle, ausbruch AIDS, kombinationstherapie,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013