Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Die Impfung der Kleinkinder mit Rotavirus-Impstoff und Schutzeffekt für nicht-geimpfte Kinder, 2011

Neue Studie aus den USA:  Die Impfung der Kleinkinder mit Rotavirus-Impstoff scheint darüber hinaus Vorteile zu haben.

In den USA wurde 2006 Rotavirus-Impfung für Kleinkinder eingeführt. Im Jahre 2008 hatten 57% der Kleinkinder bereits Rotavirus-Impfung erhalten. Eine aktuelle Studie (1) verglich anhand der nationalen Krankenhaus-Daten zwischen 2000-2006 mit 2008 für die Diagnosen Rotavirus-Infektion und unspezifische Gastroenteritis.

Die Ergebnisse zeigten, dass es 2008 zu 40.000mal weniger Krankenhausaufnahmen wegen Gastroenteritis gekommen ist.

Selbst ältere nicht geimpfte Kinder und Jugendliche scheinen, einen gewissen Schutz gegen Rotavirus-Infektion zu erwerben. Dies könnte mit dem Herdeffekt der Impfung erklärt werden.

Fazit: Die Wissenschaftler schließen Ihre Bewertung mit der Feststellung, dass die Rotavirus-Infektion medizinisch bisher eher unterschätz worden sei.

  1. Lopman BA et al. Infant rotavirus vaccination may provide indirect protection to older children and adults in the United States. J Infect Dis 2011 Oct 1; 204:980.
  2. Rotarix® und Rotateq® zur Rotaviren-Impfung
Schlüsselwörter: Impfung, Kleinkinder, Rotavirus-Impstoff, Schutzeffekt, ältere Kinder, Rotarix, Rotateq, Impfstoff, Rotaviren-Impfung, Invaginationsrisiko, Viren und Durchfall, gastroenteritis, infektion, schutz, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013