Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Morbus Crohn/Colitis ulcerosa: Thiopurine (Imurek & Co) mit Hautkrebs-Risiko assoziiert, 22.11.2011   

Noch ist das absolute Risiko für einzelne Patienten gering. Die Ärzte sollten jedoch die Haut der Patienten unter Thiopurine regelmäßig nach Hauttumoren suchen.
Ärzteblatt-Artikel zu aktuellen Studien
"Patienten mit den entzündlichen Darmkrankheiten Morbus Crohn und Colitis haben, vermutlich aufgrund der langjährigen Therapie mit Immunsuppressiva, ein erhöhtes Hautkrebsrisiko. Besonders ausgeprägt war es in zwei Studien in Gastroenterology (1), wenn die Patienten mit Thiopurinen behandelt wurden..."

Mehr im Ärzteblatt...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:,Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, darmkrebs, darmerkrankung, Thiopurine, imurek, Azathioprin, Thioguanin, 6-Mercaptopurin, Hautkrebs-Risiko, chronisch entzündliche darmerkrankungen, melanom, krebs, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013