Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Komplikationen nach Prostatabiopsie: Daten von SEER-Medicare, 2011

Aktuelle Studie (1): Komplikationen nach Prostatabiopsie steigen an, insbesondere ist die Zunahme der infektiösen Komplikationen besorgniserregend.

Medknowledge-Anmerkung: In dem weiteren Zusammenhang PSA-Screening und Prostatabiopsien ist folgendes anzumerken: Nach Veröffentlichung mehrerer Studien in den letzten Jahren wurde PSA-Screening vom Prostatakrebs bei Männern (> 40Jahre) immer umstrittener, da die Daten gezeigt haben, dass der PSA-Test zum Prostatakrebs-Früherkennung aufgrund falsch positiver Befunde eher schädlich als nützlich ist. (Siehe US-Leitlinien-Update zum Prostatakrebs-Screening, USPSTF 2011.

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Komplikationen nach Prostatabiopsie: Daten von SEER-Medicare

ZIELSETZUNG:

Mehr als eine Millionen Prostatabiopsien werden jährlich unter den Versorgungsempfängern von der Gesundheitsfürsorge für Ältere durchgeführt. Die Studie sollte das Risiko für schwerwiegende Komplikationen feststellen, die eine Einweisung ins Krankenhaus nötig machen.

(Anmerkung: Die Gesundheitsfürsorge für Ältere (engl. medicare) ist eine Art der staatlichen Krankenversicherung in den USA.)

 

MATERIALIEN UND METHODEN:

In einer 5% randomisierten Stichprobe von Medicare-Empfängern in SEER-Regionen (engl. Surveillance, Epidemiology and End Results, Überwachung, Epidemiologie und Endergebnisse (Anmerkung: Informationen über Krebsstatistiken in bestimmten, repräsentativen amerikanischen Regionen, siehe auch seer.cancer.gov, aufgerufen am 5.12.2011)) wurden von 1991 bis 2007 die 30-Tage Einweisungsraten und die primären ICD-9 Diagnosencodes für Krankenhausaufnahmen von 17 472 Männern, die eine Prostatabiopsie erhalten haben mit einer zufälligen Stichprobe von 134 977 Kontrollen verglichen. Es wurde eine multivariate logistische und Poisson-Regression benutzt, um das Risiko und die Prädiktoren von schwerwiegenden infektiösen und nicht-infektiösen Komplikationen über die Zeit zu untersuchen.

 

ERGEBNISSE:

Die 30-Tage Einweisungsrate war innerhalb von 30 Tage nach Prostatabiopsie 6,9%. Diese Rate war wesentlich höher als die 2,7% in der Kontrollpopulation. Nach der Anpassung für Alter, Rasse, SEER-Region, Jahr und Komorbiditäten war die Prostatabiopsie mit einem 2,65fachen höheren Risiko (95% CI 2,47-2,84) für eine Krankenhauseinweisung innerhalb von 30 Tagen, verglichen mit der Kontrollpopulation, assoziiert (p<0,0001). Das Risiko für infektiöse Komplikationen, die eine Krankenhauseinweisung nach der Biopsie nötig machten war signifikant höher in den aktuelleren Jahren (p(trend)=0,001). Unter Männern, die eine Biopsie erhielten, waren das Jahresende, eine nicht weiße Hautfarbe und eine höhere Komorbidität signifikant mit einem erhöhten Risiko für infektiöse Komplikationen assoziiert.

 

FAZIT:

Das Risiko für eine Krankenhauseinweisung innerhalb von 30 Tagen nach Prostatabiopsie war signifikant höher als in einer Kontrollpopulation. Infektiöse Komplikationen nach einer Prostatabiopsie haben in den aktuelleren Jahren zugenommen, während die Rate von nichtinfektiösen Komplikationen relativ stabil geblieben ist. Eine bedachtsame Patientenselektion für eine Prostatabiopsie ist wesentlich, um die potentiellen Schäden zu reduzieren.

  1. Loeb S et al. Complications after prostate biopsy: Data from SEER-Medicare. J Urol 2011 Nov; 186:1830
Schlüsselwörter: Komplikationen nach Prostatabiopsie, Prostatakrebs, biopsie, prostata, männliches vorsteherdrüse Jährliche Schwankungen der PSA-Testergebnisse, falsch-positiv, nebenwirkung, infektionen, operation, PSA-Screening, prostatakarzinom-vorsorge, nebenwirkungen, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013