Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Akutes Koronarsyndrom (AKS): Ausschlussdiagnose mit CT-Angiografie (CCTA) schnell und wirksam, 13.04.2012

Nicht-invasive CCTA als echte Alternative zur invasiven Herzkatheter-Untersuchung - Die Nachteile der CCTA sind die hohe Strahlenbelastung und Kosten.
"Die meisten Patienten, die sich mit Verdacht auf ein akutes Koronarsyndrom
(ACS) in der Notfallambulanz vorstellen, haben nur eine geringgradige Koronarstenose. In einer randomisierten klinischen Studie im New England Journal of Medicine (2012; 366: 1393-1403) beschleunigte eine koronare computertomographische Angiographie (CCTA) den Ausschluss eines ACS..."Mehr im Ärzteblatt...
(Quelle: rme/aerzteblatt.de)
Schlüsselwörter: Akutes Koronarsyndrom, aks, herzinfarkt, acr, nstemi, stemi, herzkatheter-untersuchung, linksherzkatheter, Ausschlussdiagnose, computer-tomographie, CT-Angiografie,,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013