Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Endokarditis-Risiko bei Herzschrittmacher-Implantation, 25.04.2012

Endokarditis: Tödliches Risiko bei Herzschrittmachern - Präventive Hygiene-Maßnahmen perioperativ sehr wichtig, Automatisierte externe Defibrillatoren (AED).
"Die Elektroden von Herzschrittmachern oder implantierbaren Cardioverter/Defibrillatoren (ICD) können zu einem tödlichen Risiko werden, wenn sie Ausgangspunkt einer infektiösen Endokarditis sind. In einer prospektiven Kohortenstudie im US-amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2012; 307: 1727-1735) war einer von vier Patienten nach einem Jahr verstorben..."Mehr im Ärzteblatt...
(Quelle: rme/aerzteblatt.de)
Schlüsselwörter: Endokarditis-Risiko, defibrillator, defi-implantat, infektion, schrittmacher, Herzschrittmacher-Implantation, automatisierter externer Defibrillator, AED, Prä-Schock-Pause, Kardioverter-Defibrillator, ICD, früh, Herzinfarkt, primärprophlaxe, sekundärprophylaxe, frühzeitig, mortalität, Herzinsuffienz und Ejektionsfraktion, sterblichkeit, Defibrillatorimplantation, plötzlicher Herztod, Herzstillstand, kammerflimmern, verzögerung, infektionen, Defibrillator-Implantation, Herzrythmusstörungen, Ventrikuläre Tachykardie, Prophylaxe, Myokardinfarkt, pausen, reanimation, defibrillation, defibrillieren, hygiene,
 ,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013