Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Intrauterin-Pessar (Spirale) die sicherste Notfallverhütung, 15.05.2012

"Nicht das Abortivum Mifepriston, nicht die Morning After Pille und auch nicht "Plan B" ist die zuverlässigste Methode zur postkoitalen Kontrazeption. Laut einer Meta-Analyse in Human Reproduction (2012; doi: 10.1093/humrep/des140) kann die Einlage eines Intrauterin-Pessars (IUD) eine Schwangerschaft am besten verhindern...."Mehr im Ärzteblatt...
(Quelle: rme/aerzteblatt.de)
Schlüsselwörter: Schwangerschaft vermeiden, Abortivum Mifepriston, jugendliche, mädchen, frauen, Intrauterin-Pessar, IUD, Spirale, sex, Notfallverhütung, notfall, verhütung, notfall-pille, day-after-pille, Intrauterin-Spirale, Geschlechtsverkehr, sex, Morning After Pille,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013