Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Höherer Blutdruck für gebrechliche alte Menschen eher vorteilhaft - Auswertung der NHANES-Studie, 17.07.2012

Bessert höhere Blutdruckwerte (z.B. um 150/80mmHg) möglicherweise die Durchblutung des Körpers durch bereits verkalkte Arterien?
"Ein erhöhter Blutdruck schadet im Alter möglicherweise nicht allen Menschen. Die bekannte Assoziation der arteriellen Hypertonie mit einer erhöhten Sterblichkeit war in einer Kohortenstudie in den Archives of Internal Medicine (2012; doi:10.1001/archinternmed.2012.2555) nur für rüstige Senioren nachweisbar. Mit zunehmender Gebrechlichkeit verkehrte sich der kardiovaskuläre Risiko- in einen Schutzfaktor..."Mehr im Ärzteblatt...
(Quelle: rme/aerzteblatt.de)
Schlüsselwörter: Hypertonie, Höherer Blutdruck, bluthochdruck, im alter, kranke gebrechliche alte Menschen, sterblichkeit, mortalität, herzinfarkt, khk, schlaganfall, protektiv, 2012, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013