Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Fettarten in der Ernährung: Wie beeinflussen sie die Gedächtnisleistung im Alter? 2012

Studie: Bei gesunden alten Frauen waren niedrige Aufnahme an gesättigten Fettsäuren und höhere Aufnahme an einfach ungesättigten Fettsäuren mit einem besseren Wohlbefinden und höhere Gedächtnisleistung assoziiert.

Während zum Beispiel das Mittelmeer-Diät mit pflanzlichen Produkten wie Olivenöl, Nüssen und Gemüse reichhaltig an einfach ungesättigten Fettsäuren ist, enthalten beispielsweise tierische Produkte wie rotes Fleisch, Butter und Sahne gesättigte Fettsäuren, die wie Transfette zur Erhöhung des ungesunden LDL-Cholesterins führen können.

Ausführlichere Daten der aktuellen Studie (1): 

Fettarten in der Ernährung: Wie beeinflussen sie die Gedächtnisleistung im Alter?

 

Eine 4-Jahres-Untersuchung bei älteren in Wohngemeinschaften lebenden Frauen

 

Eine Studie, die in den „Annals of Neurology“ erschien, untersuchte den Zusammenhang zwischen den in der Ernährung vorherrschenden Fettsäurearten und den kognitiven Veränderungen bei älteren Frauen. Unter 6183 älteren Teilnehmerinnen der „Women`s Health Study“ wurde die Aufnahme der Hauptfettsäuren (gesättigte, einfach ungesättigte, mehrfach ungesättigten und Trans-Fettsäuren) mit der Nahrung in Zusammenhang mit dem kognitiven Verlauf im hohen Lebensalter gebracht. Fünf Jahre nach einer Bewertung der Ernährung beginnend wurden über einen Zeitraum von vier Jahren hinweg Gedächtnistests durchgeführt. Primäre Zielparameter waren die allgemeine Wahrnehmung  (Durchschnittstests über Wahrnehmung, verbales Gedächtnis und semantischen Redefluss) und das verbale Gedächtnis (Durchschnittstests für die Merkfähigkeit). Die Antwortprofile wurden analysiert und mit Hilfe der logistischen Regression multivariate adjustierte Unterschiede im kognitiven Verlauf sowie das Risiko für die schlechteste kognitive Veränderung (die schlechtesten 10%) durch die Art der Fettaufnahme eingeschätzt.

 

Ergebnisse:

Ein höhere Aufnahme an gesättigten Fettsäuren war assoziiert mit den schlechtesten Verläufen bei der allgemeinen Wahrnehmung und dem verbalen Gedächtnis. Der Vergleich der höchsten mit den niedrigsten Quintilen für gesättigte Fettsäuren ergab ein höheres Risiko für den schlechtesten kognitiven Verlauf. Im Gegensatz dazu stand eine höhere Aufnahme an einfach ungesättigten Fettsäuren im Zusammenhang mit einem besseren Verlauf der allgemeinen Wahrnehmung und dem verbalen Gedächtnis sowie einem niedrigeren Odds Ratio für die schlechteste Veränderung der allgemeinen Wahrnehmung und des verbalen Gedächtnisses. Die Gesamt-Fettaufnahme, die Aufnahme an mehrfach ungesättigten Fettsäuren oder Trans-Fettsäuren waren nicht mit dem kognitiven Verlauf assoziiert.

 

Interpretation:

Eine höhere Aufnahme an gesättigten Fettsäuren war assoziiert mit einem schlechteren Verlauf der allgemeinen Wahrnehmung und des verbalen Gedächtnisses wohingegen eine höhere Aufnahme an einfach ungesättigten Fettsäuren in Zusammenhang mit besseren Verläufen stand. Demnach beeinflusst anscheinend die Aufnahmemenge unterschiedlicher Fettarten den kognitiven Alterungsprozess stärker als der Gesamt-Fettkonsum selbst. 

  1. Okereke OI et al. Dietary fat types and 4-year cognitive change in community-dwelling older women. Ann Neurol 2012 May 17
Schlüsselwörter: kognitive leistungen, fitniess, fettarten, abbau, Gewicht, Hypertriglyceridämie, herzinfarkt, Schlaganfall-Risiko, fibrate, Triglyzeride, demenz, alter, nahrung, ernährung, leitlinie, nikotinsäure, diät, LDL-lipide, Cholesterin, hdl, Triglyzerid-senkung, fette, Adipositas, Pommes Frites, Chips, ungesund, Fette, Gewichtszunahme, lipide, fette, neutralfette, lipid, gedächtnis, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013