Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Leitlinien-Update: Kortison und Virustatika bei Fazialisparese (Gesichtslähmung), 10.11.2012

Klare Empfehlungen: Kortison JA, Virustatika NEIN

Ein Expertengremium der American Academy of Neurology hat die evidenzbasierte Leitlinie über die Wirksamkeit von Glukokortikortikoiden und Virustatika bei akuter Fazialisparese aktualisiert. Die Experten haben die Ergebnisse von 9 Studien, die seit 2000 zum Thema veröffentlicht wurden, analysiert. Die aktuellen Empfehlungen sind:

Bei Patienten mit neu aufgetretener Facialisparese (Bell palsy) sind Steroide sehr wahrscheinlich wirksam, und sollten eingesetzt werden. Sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit der Wiederherstellung der Gesichtsnerven-Funktion. Wenn Glukokortikoide innerhalb von 3 Tagen nach Beginn der Fazialisparese eingesetzt werden, wurde ein besseres Ergebnis mit guter Heilung in 13% bis 15% der Fälle festgestellt. In einer der größten Studien wurde Prednisolon in der Dosierung 60 mg/d begonnen und innerhalb von 5 bis 10 Tagen dann abdosiert und ausgeschlichen.

Die Experten sehen nach Analyse der Daten keine Wirkung der Virustatika, weder als Monotherapie noch als Zusatz zu den Glukokortikoiden. Also man kann nicht unbedingt behaupten, die Experten hätten sich nicht eindeutig geäußert.

  1. Gronseth GS and Paduga R. Evidence-based guideline update: Steroids and antivirals for Bell palsy. Report of the Guideline Development Subcommittee of the American Academy of Neurology. Neurology 2012 Nov 7

Schlüsselwörter: akut, Facialisparese, Gesichtslähmung, Kortison, kortikosteroid, kortikosteroide, infektion, herpes zoster, simplex, zovirax, Herpes-Mittel, gesicht, lähmung, Steroide, Virustatika, nebenwirkung, komplikation, anhaltend, Fazialisparese
infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013