Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Synkope-Patienten mit normalem EKG: Ist erweiterte kardiale Diagnostik notwendig? 25.12.2012

Strukturelle Herzkrankheiten sind bei Synkope-Patienten mit einem normalen EKG unwahrscheinlich, somit kann in den meisten Fällen auf eine Echokardiographie verzichtet werden.

Patienten mit Synkopen werden häufig stationär für Herzrhythmusstörungen überwacht, und erhalten oft erweiterte kardiale Diagnostik wie Stress-Echokardiographie usw., um strukturelle Herzkrankheiten auszuschließen. Eine aktuelle US-Studie (1) untersuchte die Fragestellung, ob eine erweiterte Diagnostik auch bei Synkope-Patienten mit unauffälligem EKG notwendig ist.

Insgesamt 323 Patienten wurden wegen Synkope überwacht, das mittlere Alter betrug 66 Jahre. Zwei von 323 hatten Herzrythmusstörungen, und einer einen NSTEMI-Herzinfarkt. 267 Patienten hatten normale EKG-Befunde, von denen wiederum hatten 235 transthorakale Echokardiographie erhalten, und bei keinem dieser 235 Patienten wurde eine strukturelle Herzerkrankung diagnostiziert. Von 56 Patienten mit pathologischem EKG erhielten 35 transthorakale Echokardiographie, die in 7 Fällen (20%) strukturelle Herzkrankheiten.

Fazit: Strukturelle Herzkrankheiten sind bei Synkope-Patienten mit einem normalen EKG unwahrscheinlich. Ärzte sollten sich auf den Ausschluss von Arrhythmien und akutes Koronarsyndrom konzentrieren, welches mit EKG und Troponin-Test ohne Echokardiographie möglich ist.

  1. Anderson KL et al. Cardiac evaluation for structural abnormalities may not be required in patients presenting with syncope and a normal ECG result in an observation unit setting. Ann Emerg Med 2012 Oct; 60:478.

Schlüsselwörter:Synkope-Patienten, schock, normaler EKG, überwachung, Echokardiographie, herzinfarkt, aks, akutes koronarsyndrom, troponin-test, d-dimer,
 infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013