Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Eltrombopag (Revolade®) bei chronischer Immunthrombozytopenie: Langzeit-Ergebnisse. 10.12.2012

Eltrombopag (Revolade) war bei Patienten mit chronischer ITP über eine Beobachtungszeit von etwa 100 Wochen relativ sicher und wirksam.

Patienten mit chronischer Immunthrombozytopenie haben Blutungen aus Mangel an Thrombozyten. Das neue Arzneimittel Eltrombopag (Zulassung in Deutschland 2010) erhöht und hält Thrombozytenzahlen, aber bis jetzt wurden Outcome nur für die Behandlung bis zu 6 Monaten berichtet. Eine aktuelle Zwischenauswertung (1) der laufenden "Open-Label-EXTEND Studie" evaluierte die Sicherheit und Wirksamkeit von Eltrombopag in 299 Patienten, die bis zu 3 Jahren behandelt wurden.

Splenektomierten und nicht-splenektomierten Patienten (Ausgangs-Thrombozyten-Wert <30.000/µ) erreichten Thrombozyten-Werte ≥ 50.000 mindestens einmal (80% und 88%, jeweils). Insgesamt stiegen die Thrombozyten ≥ 50.000 ab der 2-Therapiewoche, und hielten sich über einen medianen Zeitraum von 73 von 104 Wochen, und 109 von 156 Wochen aufrecht. Blutungen Symptome (WHO Klasse 1-4) verringerte sich von 56% der Patienten bei Studienbeginn auf 20% nach 2 Jahren und 11% nach 3 Jahren. 

Hundert (33%) Patienten erhielten begleitende Therapien (oft Glukokortikoide) bei Studienbeginn, 65% von denen hatten eine nachhaltige Reduktion oder dauerhaft mindestens eine gleichzeitige Behandlung gestoppt.

13% der Patienten hatten ≥ 1 Nebenwirkungen, die zum Rückzug aus der Studie führte, darunter 4% thromboembolische Ereignisse, und 2% Leberenzym-Erhöhungen. Es wurden keine neuen Fragen nach der Sicherheit von Eltrombopag ergeben.

Fazit: Langzeitbehandlung mit Eltrombopag (Revolade) war im Allgemeinen sicher, gut verträglich und wirksam zur Aufrechterhaltung der Thrombozytenzahl im gewünschten Bereich.

  1. Saleh MN et al: Safety and efficacy of eltrombopag for treatment of chronic immune thrombocytopenia (ITP): results of the long-term, open-label EXTEND study.
    ,Blood. 2012 Nov 20
Schlüsselwörter: Eltrombopag, Thrombopenie, ITP, ergebnisse, blutungen, Idiopathische Thrombozytopenische Purpura, Morbus Werlhof, Blutplättchen,Revolade, Promacta, Thrombozyten, langzeit-sicherheit,

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013