Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Linaclotid gegen Reizdarm-Syndrom mit Verstopfung wirksam, 12/2012

Linaclotid ist ein Peptid, der vom Darm minimal aufgenommen wird. Linaclotid ist ein Guanylatcyclase-C-Rezeptor-Agonist, und soll die aktive Darmbewegung fördern. Linaclotid steht in Europa kurz vor der Zulassung. Wir hatten 2011 über zwei Studien in der Fachzeitschrift NEJM berichtet, die gezeigt hatten, dass Linaclotid bei chronischer Obstipation wirksam ist (3). 

Aktuell sind zwei neue Studien (1,2) in der Fachzeitschrift American Journal of Gastroenterology erschienen, die zeigten, dass Linaclotid nicht nur für chronische Verstopfung, sondern auch für Reizdarm, die vorwiegend mit Obstipation (Verstopfung) einher geht, wirksam ist. Laut Studien-Ergebnissen können die Symptome nach Absetzen des Medikaments wieder auftreten (sogenanntes Rebound-Phänomen), sie scheinen jedoch nicht schlimmer als vor dem Therapiebeginn mit Linaclotid zu sein. Bauchschmerzen, Blähungen und Darmbewegung besserten sich signifikant häufiger unter Linaclotid als unter Placebo. Die häufigste Nebenwirkung unter Linaclotid waren mit etwa 5% Durchfälle.

  1. Chey WD et al. Linaclotide for irritable bowel syndrome with constipation: A 26-week, randomized, double-blind, placebo-controlled trial to evaluate efficacy and safety. Am J Gastroenterol 2012 Nov; 107:1702

  2. Rao S et al. A 12-week, randomized, controlled trial with a 4-week randomized withdrawal period to evaluate the efficacy and safety of linaclotide in irritable bowel syndrome with constipation. Am J Gastroenterol 2012 Nov; 107:1714

  3. Linaclotid gegen chronische Obstipation (Verstopfung), 2011

 
Schlüsselwörter:Linaclotid, Reizdarm, chronische Obstipation, Darmträgheit, Linaclotide, diarrhoe, durchfall, stuhlgang, stuhl pressen, hämmorhoiden, stuhlkonsistenz, Medikament, verstopfung, durchfälle, zulassung, Reizdarm-Syndrom, Colon irritabile, ibs, reizkolon, spastisches kolon, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013