Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Diabetes-Typ-II: Direktvergleich von Langzeit-Exenatid (Byetta) mit Liraglutid (Victoza), 12.12.2012

Die beiden GLP-1-Hemmer Exenatid und Liraglutid haben ähnliche Wirkmechanismen. Eine aktuelle randomisierte Studie verglich Langzeit-Exenatid (einmal wöchentlich subkutan-injektion;2) mit Liraglutid (täglich subkutan-injection). Nach 6 Monaten hatten Diabetes-Typ-II-Patienten unter Liraglutid-Therapie geringgradig niedrigere HbA1c-Werte.
Die Glucagon-like-peptide-1 (GLP-1) Rezeptoragonisten Exenatid und Liraglutid verbessern die Blutzuckerkontrolle und senken das Körpergewicht von Patienten mit Diabetes mellitus Typ-II. In einer aktuellen Studie (1) wurden Wirksamkeit und Sicherheit der einmal wöchentlichen Gabe von Exenatid verglichen mit der einmal täglichen Gabe von Liraglutid.
Hierzu wurde zwischen 11. Januar 2010 und 17. Januar 2011 an 105 Orten in 19 Ländern eine 26-wöchige randomisierte Open-Label-Studie mit Parallelgruppen durchgeführt. Eingeschlossen wurden Patienten ab 18 Jahre, die an Diabetes mellitus Typ 2 litten und neben der Umstellung ihres Lebensstils mit oralen Antidiabetika behandelt wurden. Die Patienten wurden mittels Computer-basierter Randomisierung (1:1) mit Sprachkontrollsystem zwei Gruppen zugeteilt und erhielten mittels Injektion entweder einmal täglich Liraglutid (1,8 mg) oder einmal wöchentlich Exenatid (2 mg). Den Teilnehmern und Ärzten war die Zuordnung zu den Behandlungsgruppen bekannt. Als primärer Endpunkt wurde die Veränderung im Glykohämoglobin (HbA1c) zu Beginn der Studie bis zur 26. Woche bestimmt. Die Auswertung der Daten erfolge mittels Intention-to-treat-Analyse. Die Studie ist unter ClinicalTrials.gov, Nummer NCT01029886 registriert. Von 912 randomisierten Patienten wurden 911 in die Intention-to-treat-Analyse eingeschlossen (450 Patienten mit Liraglutid, 461 Patienten mit Exenatid).
Die Patienten der Liraglutid-Gruppe zeigten bei Berechnung im Kleinstquadratverfahren eine stärkere mittlere Veränderung des HbA1c (-1,48%; SE 0,05; n=386) als die Patienten der Exenatid-Gruppe (-1,28%; 0,05; 390). Die Behandlungsdifferenz (0,21%; 95%-KI 0,08-0,33) erreichte dabei nicht die vordefinierten Non-Inferioritätskriterien (oberes Limit KI <0,25%). Als häufigste Nebenwirkungen fanden sich Übelkeit (93 [21%] in der Liraglutid-Gruppe versus 43 [9%] in der Exenatid-Gruppe), Diarrhoe (59 [13%] versus 28 [6%]), und Erbrechen (48 [11%] versus 17 [4%]). Die Nebenwirkungen traten weniger häufig in der Exenatid-Gruppe auf und zeigten im Laufe der Therapie eine abnehmende Inzidenz in beiden Gruppen. In der Liraglutid-Gruppe brachen 24 (5%) Patienten und in der Exenatid-Gruppe 12 (3%) Patienten die Therapie aufgrund von Nebenwirkungen ab.
Fazit: Sowohl die einmal tägliche Gabe von Liraglutid als auch die einmal wöchentliche Gabe von Exenatid verbesserte die Blutzuckerkontrolle, wobei unter Liraglutid eine stärkere Blutzuckerreduktion erreicht wurde. Dieses Ergebnis zusammen mit Unterschieden in der Injektionsfrequenz und der Verträglichkeit könnte bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 zur Therapieentscheidung beitragen.
  1. Buse JB et al. Exenatide once weekly versus liraglutide once daily in patients with type 2 diabetes (DURATION-6): A randomised, open-label study. Lancet 2012 Nov 7
  2. Siehe auch: Diabetes-Typ-II: Wie sicher und wirksam ist einmal wöchentlich Exenatid (Bydureon®) - Vergleichsstudie, 2012
  3. Siehe auch: Liraglutid (Victoza®) einmal täglich vs. Exenatid (Byetta®) zweimal täglich bei Diabetes-Typ-II, 2009
Schlüsselwörter: Langzeit-Exenatid, byetta, Diabetiker, Glucagon-like peptide-1, GLP-1, Diabetes Mellitus, Blutzucker, Victoza, Liraglutide, Liraglutid, Hormonanalogon, Hormon, Exenatide, GLP-1, Typ-2-Diabetes Mellitus, Mimetika, direkter vergleich, Glukose, Byetta, Zucker, Insulin, Übergewicht, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013