Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Statine gegen postoperatives Nierenversagen, 30.01.2013

Präoperative Einleitung einer Statin-Therapie bei Risiko-Patienten vor großen Operationen?

Akutes Nierenversagen ist eine relativ häufige postoperative Komplikation, die mit hoher Mortalität, Morbidität und Kosten einhergeht. Frühere Studien hatten Hinweise gegeben, dass Statine möglicherweise die Rate des postoperativen Nierenversagens nach Herzchirurgie reduzieren können. Eine aktuelle Studie (1) ging dieser Frage bei 98.939 Patienten nach, die sich zwischen 2000 und 2010 großen abdominellen, kardialen, thorakalen und vaskulären Operationen unterzogen hatten.

Patienten wurden nach Statin-Einnahme, Operationsart, Ausgangs-Nierenfunktion und nach Komorbiditäten und Begleit-Medikamenten gruppiert und analysiert.

Die Ergebnisse zeigten, dass Statin-Anwendung mit einem niedrigeren Risiko für Akutes Nierenversagen assoziiert war (OR 0,74 bis 0,8).Die protektive Wirkung der Statine war am meisten bei Patienten nach einer Gefäßoperation, und am wenigsten nach Herzchirurgie vorhanden.

Fazit: Also, die Statine scheinen Wunderwaffen zu sein, sie schützen nicht nur vor kardiovaskulären Krankheiten, haben nicht nur anti-entzündliche Effekte, sie scheinen auch die Rate der postoperativen Nierenversagen zu verringern. Der Wirkungsmechanismus der Nierenprotektion ist jedoch noch unklar.

Wenn weitere Studien diese Ergebnisse validieren, ist es zu überlegen, ob eine Statin-Therapie zumindest bei Risiko-Patienten vor großen Eingriffen präoperativ eingeleitet werden sollte.

  1. Brunelli SM et al. Preoperative statin use and postoperative acute kidney injury. Am J Med 2012 Dec; 125:1195

Schlüsselwörter: Statin, postoperatives Nierenversagen, nicht-kardiale mortalität, Entzündung, Choleseterinsenker, sortis, pravasin, atorvastatin, akutes nierenversagen nach operation, eingriff, op, niere, dialyse, nierenfunktion, Cholesterin, KHK, Herzinfarkt, Statine, Rosuvastatin, HDL, LDL postoperative Komplikation, crp, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013