Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Tägliches Chlorhexidin-Bad zur Reduktion der im Krankenhaus Infektionen auf Intensivstationen und Knochenmark-Transplantationszentren, 10.02.2013

Chlorhexidin-Bäder zur Reduktion der auf Intensivstationen erworbenen Infektionen wirksam.

Zwei aktuelle Studien (1,2) in den Fachzeitschriften NEJM und Lancet überprüften, ob tägliche Bäder mit 2% Chlorhexidin-Lösung das Risiko der im Krankenhaus erworbenen Infektionen und Bakteriämien reduziert. Resistente Erreger wie Vancomycin-resistente Enterokokken (VRE) und MRSA sorgen in Kliniken und vor allem auf Intensivstationen für schwere Infektionen, die aufgrund der Resistenzbildung schwierig zu behandeln sind.

In der einen Studie (1) wurden Patienten auf Intensiv- und Knochenmark-Transplantations-Stationen und in der zweiten (2) schwerkranke Kinder auf Intensivstationen untersucht.

Die Ergebnisse der beiden zeigten, dass tägliche Reinigung mit 2%-Chlorhexidin-Tüchern die im Krankenhaus erworbenen Infektionen und Bakteriämien auf Intensivstationen und Knochenmark-Transplantationszentren signifikant reduziert. Das gilt für Erwachsene als auch für Kinder.

Medknowledge-Anmerkung: In den Studien ist mit Chlorhexidin-Bad die Reinigung des Körpers mit antiseptischen Waschlappen mit 2% Chlorhexidin-Lösung gemeint (3).

- Nachtrag Januar 2015: Eine weitere Studie (4) in "JAMA" kommt zu einem gegenteiligen Ergebnis und stellt die Wirksamkeit der Chlorhexidin-Waschung auf Intensivstationen zur Verringerung der nosokomialen Infektionen in Frage
  1. Climo MW et al. Effect of daily chlorhexidine bathing on hospital-acquired infection. N Engl J Med 2013 Feb 7; 368:533.

  2. Milstone AM et al. Daily chlorhexidine bathing to reduce bacteraemia in critically ill children: A multicentre, cluster-randomised, crossover trial. Lancet 2013 Jan 28

  3. Hersteller Sage: Antiseptic Body Cleansing Washcloths Rinse-Free, Alcohol-Free Washcloths with 2% Chlorhexidine Gluconate

  4. Nachtrag 2015: Michael J. Noto et al: Chlorhexidine Bathing and Health Care–Associated Infections: A Randomized Clinical Trial. JAMA Jan. 27, 2015

Schlüsselwörter: Chlorhexidin-Bad, Reinigung, tuch, Reduktion, knochenmark-transplantation, chlorhexidin-tücher, lappen, hygiene, Infektionen auf Intensivstation, infektion, mrsa, vre, resistene keime, sepsis, bakteriämie, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013