Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Schlaganfall: Lysetherapie mit oder ohne Minimal-Invasive-Endovaskuläre Intervention, 10.02.2013

NEJM-Studie: Minimal-Invasive-Endovaskuläre Katheterintervention bei ischämischem Schlaganfall ohne Zusatznutzen - Noch eine invasive und teure Therapiemethode, die offensichtlich ohne ausreichende Nutzenbelege breiflächig eingesetzt wurde.

Bei ischämischem Schlaganfall ist die Thrombolyse (tPA-Lyse) die einzige Revaskularisations-Methode, die auch in Studien evidenzbasiert validiert wurde. Auch bei Lysetherapie müssen die Patienten vor allem im Hinblick auf Zeitfenster und Hirnblutungsrisiko sorgfältig ausgewählt werden. Bei der neuen Methode Minimal-Invasive-endovaskuläre Intervention können bei ischämischem Schlaganfall die Thromben aus den Hirngefäßen per Katheter direkt entfernt werden.

In einer aktuellen randomisierten Studie (1) wurde die Wirksamkeit der Minimal-Invasive-Endovaskuläre Katheterintervention bei Patienten mit ischämischem Schlaganfall als Zusatztherapie zur Thrombolyse überprüft.

Insgesamt 656 Patienten wurden entweder für alleinige tPA-Lyse, oder tPA-Lyse und anschließend Katheter-Intervention randomisiert.

Die Studie musste vorzeitig abgebrochen werden, da zusätzliche endovaskuläre Katheter-Intervention kein Nutzen erbracht hatte. Die Ergebnisse zeigten, dass eine zusätzliche erfolgreiche mechanische Reperfusion der Hirngefäße durch endovaskuläre Kathetertherapie bezüglich funktionaler Unabhängigkeit und Outcome ähnliche Ergebnisse wie eine alleinige intravenöse Thrombolyse zeigte.

Schlüsselwörter: Schlaganfall, thrombolyse, Lysetherapie, neuroradiologie, ct, Minimal-Invasive-Endovaskuläre Intervention, katheter-eingriff, neurochirurgie, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013