Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Schlaganfall: Späte Endovaskuläre Katheterintervention mit mechanischer Embolektomie auch bei Penumbra-Nachweis ohne Nutzen,  15.02.2013

Wir hatten im 02/2013 eine NEJM-Studie vorgestellt, die gezeigt hatte, dass Minimal-Invasive-Endovaskuläre Katheterintervention bei ischämischem Schlaganfall als Zusatztherapie zur Thrombolyse kein Nutzen hat. Eine weitere Studie (1) in der Fachzeitschrift NEJM stellt jetzt ebenfalls den Stellenwert der endovaskulären Interventionen bei Schlaganfall in Frage.

Die Ergebnisse der aktuellen MR RESCUE-Studie (1) zeigen, dass ein endovaskulärer Katheter-Eingriff mit mechanischer Embolektomie bei Penumbra-Diagnose außerhalb des üblichen therapeutischen Zeitfensters ohne Nutzen ist.

Penumbra sind schlecht durchblutete Areale in der Infarkt-Umgebung, die per CT oder MRT nachgewiesen werden können. In der Studie wurden die Patienten durchschnittlich nach 5,5 Stunden nach Beginn des ischämischen Schlaganfalls endovaskulär behandelt, der Zeitpunkt ist normalerweise zu spät für Lysetherapie aber auch für Katheter-Interventionen; bisher wurde angenommen, dass Katheter-Eingriffe bei Penumbra-Nachweis auch bei spät eingelieferten Schlaganfall-Patienten wirksam sein könnten, nach dem Motto, da sind noch ischämische Areale vorhanden, die man noch vor dem endgültigen Zelltod retten kann. Laut der Ergebnisse der aktuellen Studie hat sich diese Annahme jedoch nicht bewahrheitet.

  1. Chelsea S. Kidwell et al: A Trial of Imaging Selection and Endovascular Treatment for Ischemic Stroke. February 8, 2013DOI: 10.1056/NEJMoa1212793
Schlüsselwörter: Schlaganfall , Späte mechanische Embolektomie, Penumbra, , Lysetherapie, neuroradiologie, ct, Minimal-Invasive-Endovaskuläre Intervention, katheter-eingriff, neurochirurgie, thrombolyse, gehirn,,

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013