Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Morbus Paget (Osteodystrophia deformans) - NEJM-Übersicht zur Diagnose und Therapie, 02/2013

Morbus Paget ist eine chronische Krankheit des Skelttsystems, die mit einem krankhaft erhöhten  Knochenumbau einher geht. Eine sehr gute Übersicht zu der Diagnostik und Therapie von Morbus Paget ist in der Ausgabe 04.02..2012 der renommierten Fachzeitschrift NEJM erschienen (1). Die wichtigen Punkte der Übersicht geben wir in stark verkürzter Form wieder.

  • Obwohl die Diagnose M. Paget als Zufallsbefund bei Röntgen- (Osteolysen, Knochen-Deformitäten) oder Labor-Untersuchungen (erhöhte alkalische Phosphotase) erstellt werden kann, stellen sich etwa 40% der Paget-Patienten wegen Knochenschmerzen ärztlich vor.

  • Bei Patienten mit M. Paget sollte evaluiert werden, ob die Schmerzen durch erhöhte metabolische Aktivität in den Knochen, oder durch eine Komplikation wie Arthrose oder weitere muskuloskeletalen Begleitkrankheiten verursacht werden.

  • Biphosphonate sind Mittel der Wahl, und sind bei Patienten indiziert, bei denen lokale Knochenschmerzen durch erhöhte metabolische Aktivität entstehen.

  • Analgetika, NSAID, und antineuropathische Medikamenten könnten zur Schmerztherapie bei Patienten eingesetzt werden, die auf Biphosphonat-Therapie nicht ansprechen.

  • Biphosphonate können den gesteigerten Knochenumbau bei den meisten Patienten normalisieren. Es fehlen jedoch Daten, ob eine Langzeit-Hemmung der Knochenumbau ("bone turnover") das klinische Outcome verbessert, oder Komplikationen verhindert.

  1. Stuart H. Ralston, M.D.: Paget's Disease of Bone. N Engl J Med 2013; 368:644-650
Schlüsselwörter: Morbus Paget, Osteodystrophia deformans, osteolyse, Diagnose, Therapie, bisphosphonate,

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013