Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Sicherheit und Outcome bei Milder therapeutischen Hypothermie nach Herzstillstand, 08.03.2013

Die bisherige Evidenzlage zeigt, dass milde therapeutische Hypothermie (MTH) nach Herzstillstand das Überleben und neurologische Outcome nach Herzstillstand verbessert. Die Leitlinie der Advanced Cardiac Life Support empfiehlt eine milde Abkühlung auf 32 bis 34 Grad für 12 bis 24 Stunden. Eine aktuelle Meta-Analyse (1) untersuchte die Sicherheit und Outcome der therapeutischen Hypothermie nach Herzstillstand.

Fazit: Die Autoren analysierten die Daten von 63 Studien. Die Ergebnisse zeigten, dass milde therapeutische Hypothermie (MTH) nach Herzstillstand mit einer reduzierten Krankenhaus-Mortalität und 1-Monats- und 6-Monats-Mortalität (RR 0,73) assoziiert war. Die Komplikationen zwischen MTH-Patienten und Nicht-MTH-Patienten waren ähnlich, anders gesagt MTH war mit geringen Nebenwirkungen assoziiert. Fazit: Also, milde therapeutische Hypothermie (MTH) nach Herzstillstand verbessert das Überleben und ist sicher.

Schlüsselwörter:: Abkühlen, herzchirurgie, reanimation, schlaganfall, wiederlebebung, abkühlung, Milde therapeutische Hypothermie, Kühlung, nach Herzstillstand, prognose, Sicherheit, Outcome, sprechen, intensivmedizin ,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie,infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013