Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Erweiterte diagnostische Tests trotz unspezifischer Symptome - Werden die Ängste der Patienten geringer? 23.03.2013

Überzogene Ausschlussdiagnostik wenig Hilfreich, die Ängste und Sorgen der Patienten zu mildern.

Diagnostische Tests werden häufig von Ärzten auch dann durchgeführt, wenn die Symptome der Patienten auf eine niedrige Wahrscheinlichkeit für ernsthafte Krankheiten deuten. Hinter dieser Ausschlussdiagnostik steckt oft der Wunsch, die ängstlichen Patienten zu beruhigen. Aber ist diese Vorgehensweise wirklich rational?

Eine aktuelle Studie (1) in der Fachzeitschrift JAMA untersuchte die Wirkung von diagnostischen Tests auf die Sorgen und Ängste der Patienten über mögliche schwere Krankheiten, und auf den weiteren Verlauf. Für diese Fragestellung wurden eine Meta-Analyse der zum Thema vorhandenen 14 randomisierten Studien durchgeführt.

Die Ergebnisse zeigten, dass diagnostische Tests für Symptome, die mit einem geringen Risiko einer schweren Erkrankung assoziiert sind, wenig hilfreich sind um Patienten zu beruhigen, ihre Ängste zu verringern, oder auch ihre Symptome zu verringern. Die Tests könnten nur mäßig weitere Hausarzt-Besuche reduzieren.

Fazit: Überzogene Ausschluss-Diagnostik bei Patienten mit geringer Wahrscheinlichkeit für ernste Krankheiten beruhigt weder die Patienten, noch verringert sie signifikant weitere Arztbesuche. Des Weiteren entstehen Kosten im Gesundheitswesen. Möglicherweise sollten die Ärzte bei überängstlichen Patienten an Angststörung oder auch depressive Symptomatik denken.

Schlüsselwörter: Test, Erweiterte Diagnose, Tests, angst, sorgen, patient, arzt-gespräch, diagnostik, Ängste der Patienten, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013