Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Norovirus und akute Gastroenteritis bei US-Kindern, 24.03.2013

Über ein Million ärztlich behandelte Kleinkinder mit akuter Norovirus-Magendarmerkankung jährlich in den USA.

Eine aktuelle Studiie (1) in der Fachzeitschrift NEJM zeigt, dass Norovirus bei Kleinkindern (Alter <18 Monate) inzwischen die häufigste Ursache der ärztlich behandelten akuten Gastroenteritis-Erkrankungen ist. Die Autoren führen diese Zunahme der Norovirus-Gastroenteritis bei Kindern auf die Einführung der Rotavirus-Impfung in den USA zurück.

Schlüsselwörter: ,Norovirus, akut durchfall, erbrechen, akute Gastroenteritis Kinder, kleinkinder, babys,  infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013