Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Religiöses Glauben als Schutz vor Gruppendruck beim Trinken in der Schule ("College-Drinking"), 25.04.2013

Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass die sozialen Normen zu den stärksten Prädiktoren für Alkoholkonsum bei jungen Menschen sind. Gleichzeitig hatte die Forschung festgestellt, dass kontinuierlich ausgeübte Religiosität eine effektive Schutzmaßnahme gegen Alkohol- und Drogenkonsum sowie negative gesundheitliche Verhaltensweisen darstellt. Eine aktuelle Studie (1) untersuchte, wie weit ausgeübte Religiosität (Glauben und Vertrauen an Gott, Gebete in schwierigen Situationen) junge College-Studenten in den USA vor Alkoholmissbrauch aufgrund des Gruppendruckes schützt. Exzessives Alkoholtrinken ("Koma-Saufen") in der Gruppe ist auch in Deutschland ein zunehmendes Problem unter den Jugendlichen.

In die Studie waren 1124 College-Studenten (Alter durchschnittlich 21 Jahre) in den USA involviert. Die Wissenschaftler untersuchten, ob Religiosität und religiöse Werte den Gruppendruck auf Alkoholkonsum in US-Colleges mindern. Es wurde Umfragen bei den Teilnehmern über ihr Glauben und Trinkverhalten (Zahl der alkoholischen Getränke pro Woche und Trinkfrequenz) durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass religiöses Glauben vor Gruppendruck und Gruppenzwang auf "College-Drinking" (Trinken in der Schule/Universität) schützt.

 Fazit: Die Autoren schlussfolgern, dass Integration von religiösen bzw. geistigen Werten in die üblichen Suchtpräventionsprogramme für die Jugendliche eine effektive Strategie zur Bekämpfung des Alkohol- und Drogenmissbrauchs infolge des sozialen Gruppendrucks innerhalb der Schulen/Universitäten bilden könnten.

Medknowledge-Anmerkung: In der Welt existieren unzählige Religionen, Glaubensrichtungen oder auch gesellschaftlich-soziale Werte. Ob religiöse oder auch bürgerliche Werte, es scheint wichtig zu sein, jungen Menschen ein Gerüst zu geben, an dem sie sich bei schwierigen Situationen sich halten können.

Schlüsselwörter: Religion und Glauben, soziale werte, gruppendruck, alkohol trinken, drogen, cannabis, Schutz vor Koma- Trinken, Jugend, college-drinking, gebete, an gott glauben, infektion, klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten, 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013