Frei#  Wirkung entfaltet sich über über die Erhöhung der Ca2+-Sensitivität der Herzmuskelzelle, ohne jedoch die intrazellulären Ca2+-Spiegel signifikant zu beeinflussen.

Vorläufige PZ-Bewertung: Schrittinnovation

"Seit Februar 2014 ist mit Levosimendan (Simdax® 2,5 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung, Orion Pharma) ein neuer Arzneistoff zur Behandlung von schwerer Herzinsuffizienz auf dem Markt. Indiziert ist der Calciumsensitizer zur Kurzzeit- Behandlung bei akut dekompensierter schwerer chronischer Herzinsuffizienz, wenn eine konventionelle Therapie nicht ausreichend ist und Inotropika zur Behandlung als geeignet erachtet werden. In anderen europäischen Ländern ist der Arzneistoff bereits seit Längerem auf dem Markt; den Anfang machte Schweden im Jahr 2000. .." Mehr in der Pharmazeutischen Zeitung online...

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen