Cangrelor (Kengrexal®) ist ein reversibler P2Y12-Hemmer bei KHK-Patienten mit Verdacht auf akutes Koronares Syndrom und PCI. Eine Besonderheit von Cangrelor ist die sehr kurze Halbwertszeit im Minuten-Bereich mit reversibler Wirkung.

"Cangrelor, in Kombination mit ASS verabreicht, ist indiziert zur Senkung von thrombotischen kardiovaskulären Ereignissen bei erwachsenen Patienten mit koronarer Herzkrankheit, die sich einer perkutanen Koronarintervention (PCI) unterziehen und vor Einleitung der PCI keine oralen P2Y12-Hemmer erhielten und bei denen eine orale Therapie mit P2Y12-Hemmern nicht möglich oder wünschenswert ist...." Mehr in der Pharmazeutischen Zeitung online...

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen