Frei#  Evolocumab ist ein neuer monoklonaler Antikörper, der das Proprotein Convertase Subtilisin/Kexin Typ 9 (PCSK9) hemmt, und somit signifikant das LDL Cholesterin (low-density Lipoprotein) reduziert.

"Evolocumab ist als Monotherapie oder in Kombination mit anderen Lipidsenkern zusätzlich zu diätetischen Maßnahmen bei Patienten mit primärer Hyper­cholesterolämie oder gemischter Dys­lipidämie zugelassen, die Statin-intolerant sind oder bei denen Statine kontraindiziert sind. In diesen Anwendungsgebieten kann der Wirkstoff auch - allein oder in Kombination mit anderen Lipidsenkern - mit einem Statin kombiniert werden, wenn Pa­tienten ihre LDL-Cholesterol-Werte trotz maximal tolerierter Statin-Dosis nicht adäquat senken können...." Mehr in der Pharmazeutischen Zeitung online...

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen