Frei#  Sonnenschutz (Sonnenschutzcreme, passende Kleidung, Verhaltensregeln) schützt vor Hautkrebs. Bisher wurde jedoch der Einfluss des Sonnenschutzes auf die Hautalterung und Faltenbildung nicht gezielt untersucht. Dieser Frage ging eine randomisierte Studie aus Australien und Neuseeland, die in der Fachzeitschrift Annals of Internal Medicine erschienen ist, nach (1), und untersuchte die Schutzwirkung von Sonnenschutzcreme und von diätetiven antioxidativen Substanzen wie Beta-Karotene auf die Hautalterung.

 

Insgesamt 903 Erwachsene (jünger als 55 Jahre, meist mit heller Haut) wurden nach Zufallsprinzip bestimmt, ob kontinuierliche Sonnenschutzcreme-Anwendung die Hautalterung der Haut durch Sonnenstrahlen verhindert, bzw. verlangsamt. Eine Hälfte der Teilnehmer hatten täglich Sonnenschutzcreme plus 30 mg Beta-Karotene p.o. verwendet, die andere Hälfte hat die Anwendung nach Bedarf selbst bestimmt. Die Sonnenexposition und Hautfarbe war in beiden Gruppen vergleichbar. Die Beobachtungszeit betrug 4.5.

Die Ergebnisse zeigten, dass es in der Sonnenschutz-Täglich-Gruppe keine Zunahme der Hautalterung festgestellt werden konnte. Im Vergleich zur Kontrollgruppe hatten die Teilnehmer in der Sonnenschutz-Täglich-Gruppe 24% weniger Wahrscheinlichkeit für Hautalterung durch Sonnenstrahlen. Beta-Karotene hatten keinen schützenden Einfluss auf die Hautalterung.

Fazit: Die Autoren schlussfolgern, dass regelmäßige Anwendung von entsprechenden Sonnencremes die Hautalterung und somit die Hautfalten-Entstehung bei mittelalten Menschen verzögert. Diätetische Beta-Karoten-Gabe hatte keinen Einfluss auf die Hautalterung.

Medknowledge-Anmerkung: Die Studie stammt aus Australien, wo es die höchsten Hautkrebs-Raten der Welt durch intensive Sonnenstrahlung gibt. Auch wenn die Ergebnisse nicht 1:1 nach Deutschland übertragbar ist, sollten die Menschen viel mehr auf den richtigen Sonnenschutz achten, als Millionen für kosmetische Antiaging-Produkte auszugeben.  

1-Hughes MCB et al. Sunscreen and prevention of skin aging: A randomized trial. Ann Intern Med 2013 Jun 4; 158:781.

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen