Frei#  Eine neue Cochrane-Metaanalyse (1) nahm sich die Frage an, ob die Raucher mit dem Rauchen plötzlich oder langsam aufhören sollten, und welche der Methoden erfolgreicher ist. Dafür wurden die Resultate von 10 randomisierten Studien analysiert.

Wenn man als Erfolgs-Parameter Rauchabstinenz für mindestens 6 Monate annimmt, gab es zwischen beiden Methoden keine signifikanten Unterschiede. Die Abstinenzler-Rate betrug 14-15%, unabhängig davon, ob die Menschen plötzlich oder allmählich aufhörten. Selbst die unterstützende Maßnahmen wie Nikotinersatz, Pharmakotherapie oder Verhaltenstherapie hatten keinen signifikanten Einfluss auf die Erfolgsquote.

1-Lindson-Hawley N et al. Reduction versus abrupt cessation in smokers who want to quit. Cochrane Database Syst Rev 2012 Nov 14; 11:CD008033 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen